Startseite » Allgemein »

Exporte 2001 leicht rückläufig

Allgemein
Exporte 2001 leicht rückläufig

Die Exporte der deutschen Möbelindustrie gingen im Jahr 2001 geringfügig um 1,2 Prozent von 56,2 Mio. Euro auf 4,88 Mrd. Euro gegenüber 2000 zurück. In den Vorjahren, so der Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM), habe die Branche noch Exportzuwächse von bis zu 20 Prozent verzeichnet.

Die Möbelexporte in die Länder der Europäischen Union, deren Anteil am Export der deutschen Möbelindustrie 2001 bei 66 Prozent lag, gingen um 3,7 Prozent auf 3,22 Mrd. Euro zurück. Innerhalb der EU bleiben die Niederlande der wichtigste Markt – dorthin wurden im vergangenen Jahr Möbel im Wert von fast 790 Mio. Euro ausgeführt (-8 %). An zweiter Stelle steht der österreichische Markt (575 Mio. Euro, -10,9 %). Zuwächse wurden im Außenhandel mit Frankreich (12,7 %) und Spanien (8,8 %) sowie bei den Ausfuhren nach Osteuropa (7,6 %) erzielt. Ebenfalls positiv entwickelten sich die deutschen Möbelexporte nach Asien, die um 10,3 Prozent auf 200 Mio. Euro anstiegen.
Tröstlich für die heimische Möbelindustrie: Der Import 2001 ging deutlich stärker zurück als der Export: Die Möbeleinfuhren nach Deutschland sanken im vergangenen Jahr – erstmals seit Jahren – um 4,1 Prozent oder 121,6 Mio. auf 6,68 Mrd. Euro. o
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de