1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Mehr Sicherheit – auch zum Nachrüsten

Einbruchschutz an Fenstern und Fenstertüren
Mehr Sicherheit – auch zum Nachrüsten

Als einer der erfahrensten Hersteller von Baubeschlägen und Sicherheitseinrichtungen bietet die Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas im Bereich der Fenstertechnik hochwertige Beschlaglösungen, die eine nachträgliche Aufrüstung und in Verbindung mit abschließbaren Fenstergriffen hohe Einbruchsicherheit ermöglichen.

Aufgrund der 3 unterschiedlichen Schließplatten, die beim Drehkippbeschlag Uni-Jet von GU die Sicherheitsstufe (Grundsicherheit bis Widerstandsklasse WK 2) festlegen, ist eine Nachrüstung jederzeit möglich. Jeder Verriegelungspunkt ist mit Stahlpilzzapfen versehen, die mehr Widerstand gegen einfaches Einbruchwerkzeug und damit noch mehr Sicherheit bieten. Der Automatikzapfen „Cleverle“ passt sich den unterschiedlichen Falzluftverhältnissen selbstständig an und kompensiert damit Toleranzen in den Profilen. Uni-Jet Beschläge für die Öffnungsarten Drehkipp, Dreh und Kipp können in Fenstern und Fenstertüren aus allen gängigen Werkstoffen eingesetzt werden. Hebe-Schiebe- und Parallelschiebe-Kipp-Elemente liegen im Trend, da sie aus Wohnraum, Terrasse und Garten eine Einheit bilden und helle, Licht durchflutete Räume schaffen. Leider sind diese großflächigen Fenster auch bei Einbrechern sehr beliebt. Hersteller bieten für Hebe-Schiebe- und Parallelschiebe-Kipp-Elemente bereits im Standardbeschlag eine Grundsicherheit.
Parallelschiebe-Kipp-Beschläge von GU sind an den beiden unteren Eckumlenkungen standardmäßig mit Pilzkopf-Schließzapfen ausgestattet. Durch zusätzliche Sicherheitsbauteile wie weitere Pilzkopf-Schließzapfen an Scheren und Mittelstücken können Elemente mit G.U-Parallelschiebe-Kippbeschlägen bis hin zur geprüften Sicherheit nach ENV 1627 – WK 2 einbruchhemmend ausgestattet werden. Der Anschluss an eine Alarmanlage ist zudem jederzeit möglich.
Sollten Beschläge in Parallelschiebe-Kipp-Elementen ohne jeglichen Einbruchschutz sein, können Haus- und Wohnungseigentümer diese jederzeit gegen Sicherheitsbeschläge austauschen.
Eine einbruchhemmende Wirkung bei Hebeschiebe-Elementen wird durch die kompakte Bauweise und stabile Beschläge erzielt. Zusätzlich kann die Einbruchhemmung mit Sicherheitsbauteilen wie abschließbarem Drehgriff, Aushebeschutz gegen Aushebeln des beweglichen Schiebeflügels, Riegelbolzen für die sichere Verriegelung oben und unten, Riegelbock für die Arretierung bei der Spaltlüftung und der Mittelstoß-Sicherheitsleiste zur Abdichtung zwischen beweglichem und feststehendem Flügel stufenweise erhöht werden. Alle diese Sicherheitsbauteile können auch im Nachhinein eingebaut werden.
Im Trend ist es, elektronische Komponenten in den Fensterbau einzubinden. So können alle Öffnungsarten egal, ob Drehkipp, Dreh-, Kipp-, Schwing-, Wende-, Parallelschiebekipp oder Hebeschiebe mit einer Meldefunktion ausgestattet werden. Innerhalb des Zentralverschlusses installierte Meldepunkte steuern hier entweder Zustandskontrollen (sind sämtliche Fenster im Haus geschlossen?) oder Alarmanlagen an.
Weitere Informationen, auch über die sicherheitstechnische Ausstattung von Haustüren gibt die kostenlose Broschüre „Das Mehr an Sicherheit…auch zum Nachrüsten“.
Gretsch-Unitas GmbH
71254 Ditzingen
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de