Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Der Reiz des Makels

Homapal vereint neue Metalldekore in einer Trendkollektion
Der Reiz des Makels

Grobe Materialien, verwitterte Metalle, kantige Edelsteine, organische Formen – das alles gehört zu dem handgemachten „Used Look“, den Homapal neben einer „Industrial“ und einer „Glossy Line“ in der aktuellen Trendkollektion 2019 zusammenführt.

„Antique“ versteht sich mit vier verschiedenen Oberflächen als Manufakturlinie, bei der das Unternehmen in sorgfältiger Handarbeit Echtmetallfolien so bearbeitet, dass sie die Langeweile des Aalglatten, Makellosen und Neuen ablegen. Homapal hat unter dieser Vorgabe ganz neue Dekore entwickelt, aber auch bekannte modifiziert.

Bei „Moon“ finden sich hell leuchtendes oder gedecktes Kupfer, Messing oder die oxidiert anmutende Kombination aus Kupfer mit Türkis unter einer Oberfläche, die fehlerbehaftet scheint, gerade so, als hätte ein Putzer mit Gesteinsbröckchen unter seinem Werkzeug gearbeitet.

Im Zusammenspiel mit der Oberfläche „Diamond Antique“ erleben Kupfer und Messing einen Kontrast aus sanften Farbverläufen und klarer Linienführung. Die beiden handwerklich nachgearbeiteten Echtmetalle wirken unter der diagonalen und regelmäßigen Rhombenstruktur wie geschaffen für ein Spiel aus Licht, Form und Farbe im Ambiente exklusiver Anwendungen.

Innerhalb der in der Trendkollektion vorgestellten „Industrial line“ präsentiert der Oberflächenspezialist mit handgefertigten Beton-, Rost- und Corten-Dekoren grobe Materialoptiken, rauen Beton und rostiges Metall.

Das Lackieren schützt das Dekor, intensiviert die Farbgebung und macht es robuster für den vertikalen Einsatz. Die Dekore eignen sich auch für den Einsatz in Gewerbeflächen, Küchen und im Bad. Die Versiegelung und Imprägnierung erfolgt mit einem ökologischen, baubiologisch unbedenklichen Lacksystem, VOC-frei und frei von Lösungsmitteln. (ra)

Homapal GmbH

37412 Herzberg am Harz

www.homapal.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de