AluBlockrahmen_Paris2.jpg
Schlanke Rahmenprofile: Fertig konfektioniert für die bauseitige Montage.
Foto: Sprinz
Sprinz liefert Ganzglastüren mit Alu-Blockrahmenprofil

Filigranes Design und solide Technik

Mit dem neuen Alu-Blockrahmenprofil für Glastüren und Ganzglasanlagen stellt der Glasspezialist Sprinz eine attraktive Lösung für private oder öffentliche Räume vor. Für Glastrennwände, Raumteiler und Windfanganlagen werden feststehende Elemente und Türen mit einem neuen, filigranen Aluprofil kombiniert. Der Blockrahmen wird in eine Wandöffnung montiert und ist für Drehtüren konzipiert.

Das Alu-Blockrahmenprofil nimmt Drehtüren mit zwei Türbändern in der Breite bis maximal 1000 mm und einer Höhe bis zu 2500 mm auf. Alternativ werden Anlagen mit durchgehender Alu-Zarge bis zu einer Höhe von
3000 mm realisiert. Möglich sind auch zweiflüglige Anlagen. Darüber hinaus werden komplette Windfanganlagen mit festen Seitenteilen und Oberlicht gebaut.

Bei der Entwicklung und Fertigung des 50 mm tiefen Profils wurde besonderer Wert auf den optischen Eindruck der mattchromen Oberfläche und einwandfreie Funktion gelegt. Auf der Ansichtsseite beträgt die Profilbreite 25, auf der Gegenseite 10 mm. Das maximale Türgewicht der verwendeten, 8 bzw. 10 mm starken ESG-Scheiben darf maximal 50 kg betragen. Die Montage erfolgt dank bearbeitetem Profil mit Gehrungsschnitten, Winkelverbindern und Senkbohrlöchern für die Verschraubung in der Wandlaibung einfach und zügig. Die Riegelausfräsung ist für die Beschlagserie Studio bzw. Office vorgerichtet. Das Alu-Blockrahmenprofil nimmt 3-teilige aufschraubbare Bänder auf. (hf)

Joh. Sprinz GmbH & Co. KG

88191 Ravensburg

www.sprinz.eu