Sedak stellt neues Produktionsverfahren vor. Mit Feinschliff zum Rillenglas - BM online
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Mit Feinschliff zum Rillenglas

Sedak stellt neues Produktionsverfahren vor
Mit Feinschliff zum Rillenglas

Gläser mit Rillenschliff schaffen eine dynamische Optik, die sich je nach Betrachtungswinkel und einfallendem Licht verändert.

Sedak realisiert diese reizvolle Optik jetzt durch das Schleifen von Floatglas. Der Clou: Das neue Produktionsverfahren erlaubt zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Damit erhalten die Gläser gegenüber der konventionellen Guss- oder Pressglas-Produktion eine außergewöhnliche Brillanz, zudem lassen sich diese lebendigen Gläser zu Isolier- und Sicherheitsglas weiterverarbeiten. Rillenglas eröffnet ein breites Anwendungsspektrum und wird zum optischen Highlight an Fassaden oder als effektvoller Raumteiler mit Sichtschutz.

Das aus Floatglas geschliffene Rillenglas hat eine hohe Brillanz, die Rillen sind präzise gefertigt – längs, quer oder diagonal, in V- oder C-Form, mit frei wählbaren Abständen. Das Rillenglas lässt sich bis zur Maximalgröße von 3,6 x 20 m realisieren. Außerdem ist das Rillenglas vorspannbar, daher lassen sich in der neuen Optik auch Laminate, Isolier- und Sicherheitsgläser für Fassaden realisieren. Auch in gebogener Ausführung ist das Rillenglas erhältlich.

Reizvolle Reflexionen entstehen, wenn sich Lichtstrahlen in den Rillen des Glases brechen. Proportionen und Anordnungen der Rillen entwickeln so ein spannungsvolles Spiel mit dem Licht und es kommt zu einer aufregenden Beziehung zwischen Blickwinkel, Tageslicht, Kunstlicht und Glas: Wie ein exakt geschliffener Diamant zeigt Glas mit Rillenschliff mal klares Licht, mal Farben oder Spiegelungen. Immer wieder wechselt die Optik und lädt zum spielerischen Entdecken ein: Aus statischer Architektur wird lebendige, erlebbare Gestaltung. (sk)

Sedak GmbH & Co. KG

86368 Gersthofen

www.sedak.com

Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
BM-Videostar: Jetzt mitmachen!
Herstellerinformation
BM-Titelstar: Jetzt mitmachen!
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Titelstars 2021
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
BM-Videostars 2020
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de