Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Null-Energie-Schule

Feco liefert Systemtrennwände für Schulneubau
Null-Energie-Schule

Für das Schubart-Gymnasium in ihrem Heimatort Aalen entwickelten Liebel Architekten einen Neubau, dessen durchdachtes Energiekonzept auch durch die Systemtrennwände des Karlsruher Spezialisten Feco-Feederle unterstützt wird.

Das 1912 vom bekannten Stuttgarter Architekten Paul Bonatz erbaute Schubart-Gym nasium in Aalen erhielt im vergangenen Jahr einen neuen, durch das Aalener Planungsbüro Liebel Architekten geplanten Fachklassentrakt für Naturwissenschaften. Vorgabe war, dass die Schule durch den Neubau nicht mehr Energie verbraucht als bisher. Auf Basis einer Primärenergiebilanz über das Jahr wird mindestens so viel Energie lokal und regenerativ erzeugt, wie der Neubau benötigt. Im Rahmen einer ganzheitlichen Betrachtung entwickelte Liebel Architekten ein „Aktivhaus“ mit einem hybriden Lüftungssystem aus einer sogenannten Schublüftung in Verbindung mit Fensterlüftung in den Pausen. Eine effektive Nachtlüftung auch über die Oberlichter sorgt für eine gute Luftqualität.

Mit Weißtannefurnier belegte Wandschalen

Beim Innenausbau des Neubaus nehmen Systemtrennwände des Karlsruher Trennwandspezialisten Feco-Feederle mit Furnieroberflächen in Weißtanne und Glasoberlichtern die Brandschutzklappen der Überströmelemente auf und sorgen damit für ein gutes Raumklima und eine Tageslichteinbringung bis in die Erschließungsflächen.

Die Flurwände mit der Brandschutzanforderung F30 wurden mit Fecopur-Oberlichtverglasungen mit achsmittiger Brandschutzisolierverglasung ausgeführt. Die mit Weißtannefurnier belegten Wandschalen verdecken das Glasrahmenprofil. Feco-Feederle setzt die hochwertigen Furnieroberflächen in der eigenen Produktion zusammen und bietet eine hohe Ausführungsqualität in bildhafter Furnierabwicklung.

Die T30-Brandschutzholztüren mit pulverbeschichteten Stahlzargen öffnen sich in Fluchtwegrichtung nach außen und sind daher in Nischen gegenüber den Verkehrswegen zurückgesetzt angeordnet. Diese Nischen bieten im Klassenzimmer Platz für ein Waschbecken und nehmen die Lüftungskanäle auf. Eine besondere Herausforderung war die präzise Planung und Integration der durch den Lüftungsbauer ausgeführten Brandschutzklappen in die furnierten Systemtrennwände.

Brandschutztechnische Herausforderungen

Die Flurwände wurden zur Schallentkopplung auf vorab eingebrachten Schwellenhölzern montiert. Die Vollwand erreicht so einen Schalldämmprüfwert von Rw,P = 52 dB bei nur 105 mm Wandstärke und ermöglicht in Kombination mit der guten Schalldämmung der Holztüren mit Rw,P = 37 dB eine wirtschaftliche und gestalterisch ansprechende Brandschutzoberlichtverglasung mit nur 50 mm breiten Pfosten- und Riegelprofilen. Die besondere Konstruktion mit durchlaufenden Stahlhalteleisten auf der Rückseite der Wandschalen geht mit den Ständerprofilen der Systemtrennwände eine innige Verbindung ein. Dies gewährleistet ein präzises Fugenbild mit einheitlich 6 mm Systemfugen und wird somit dem hohen Ausführungsanspruch von Liebel Architekten gerecht. Mit dem ersten Null-Energie-Schulgebäude im Ostalbkreis bietet das Schubart-Gymnasium eine Lernumgebung für die naturwissenschaftlichen Fächer, die den Schülerinnen und Schülern optimale Bedingungen für ihren Lernerfolg bietet. (hf)

Feco Systeme GmbH

76139 Karlsruhe

www.feco.de

Herstellerinformation
BM-Videoaktion im Juli
Herstellerinformation
BM-Fotoaktion im Juli
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung
Herstellerinformation

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de