Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Auf kabelloser Reinigungsmission

Nilfisk präsentiert ersten batteriebetriebenen Industriesauger
Auf kabelloser Reinigungsmission

#_Nilfisk-Fachpack-2021__#_Nilfisk-VHB436
Für nicht einsehbare Bereiche gibt es ein Set mit Kamera und Display. Foto: Nilfisk

Mobilität und Spitzenleistung – dafür soll der VHB436 des Reinigungsspezialisten Nilfisk stehen. Als erster batteriebetriebener Industriesauger mit modularer, schnell aufladbarer Lithium-Ionen-Batterie für über zwei Stunden Dauerbetrieb setzt er laut seiner Entwickler neue Maßstäbe bei der kompromisslosen Beseitigung von Staub, Schmutz und sogar kleinen Mengen an Flüssigkeit. Mit den drei industriellen Bypass-Motoren und einer Leistung von 2,4 kW erreicht das Gerät eine Luftförderung von 6500 l pro Minute. Das Modell VHB436 verfügt im Standard über zwei Batterien, die eine ununterbrochene Leistung von knapp 2,5 Stunden erlauben. Das Model VHB436 3B bietet die gleichen Eckdaten, bringt jedoch eine weitere Batterie mit. Dadurch ist es in der Lage, Verschmutzungen sogar bis zu drei Stunden am Stück den Garaus zu machen. Danach dauert es mit der Schnellladefunktion zwei bzw. drei Stunden, bis sich der Hochleistungssauger wieder mit 90 % Akku-Laufzeit auf kabellose Reinigungsmission begeben kann.

Um die Leistung seines batteriebetriebenen Industriesaugers zu optimieren und deren Betrieb so wirtschaftlich und umweltschonend wie möglich zu gestalten, nutzt Nilfisk eine neue, modulare Generation an Lithium-Ionen-Batterien. Mit dieser Eigenentwicklung setzt der Reinigungsgerätehersteller auf eine effiziente Alternative zu herkömmlichen Bleiakkus. Für Reinigungsprofis sollen die neuen Batterien diverse Vorteile bieten: neben kurzen Ladezeiten u. a. eine beeindruckende Lebensdauer von bis zu sieben Jahren, eine modulare Konfiguration sowie einen Austausch der Batterien in andere kompatible Bodenreinigungsmaschinen von Nilfisk. (cg)

Nilfisk GmbH

89287 Bellenberg

www.nilfisk.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de