1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Flexible Bearbeitungsoptionen

Stefani-Neuheit ist sehr individuell konfigurierbar
Flexible Bearbeitungsoptionen

Flexible Bearbeitungsoptionen
Für den handwerklichen wie auch industriellen Dauereinsatz konzipiert: Neue Kantenanleimmaschine „Solution HD B“ von Stefani (SCM Group)
Die neue Kantenanleimmaschine „Solution HD B“ von Stefani, dem Spezialisten der SCM-Group, wurde konzipiert sowohl für den handwerklichen als auch industriellen Dauereinsatz. Mit einer Vorschubgeschwindigkeit von bis zu 30 m/min werden abgelängte Furnier- und Massivholzkanten ebenso wie Rollenware aus Melamin, ABS, PVC etc. angefahren.

Die Bedienung ist dabei ebenso komfortabel wie einfach: Der Maschinenführer „sagt“ quasi der verständlich aufgebauten Bedieneroberfläche der Steuerung, welches Endprodukt er haben möchte: Dünn- oder Dickkante, Farbe, welche Trägerplatte, die gewünschte Klebersorte (für alle PU-/EVA-Kleber geeignet), und schon erstellt die Maschine selbsttätig das für diese Parameter erforderliche Bearbeitungsprogramm. Für die Maschinenbestückung stehen drei Technologien zur Verfügung:
  • herkömmliche Auftragstechnologie durch Auftragswalze
  • Lasertechnologie
  • „Slim Line“: Hier erfolgt der Leimauftrag direkt auf die Kante. Ergebnis, so Stefani, sei aufgrund der sehr geringen Auftragsmenge eine optische Nullfuge.
Die Maschine kann individuell nach Anwenderwunsch mit einer beliebigen Kombination dieser drei Systeme bestückt werden.
Rationellen Arbeitsfortschritt stellt Stefani durch das vollautomatische Bearbeitungskonzept „Easy Order“ sicher. Dabei wird Losgröße 1 durch optimierte Bearbeitungsfolgen über einen Barcode-Scanner realisiert. Das heißt: selbsttätiges Ausrichten der Werkstücke, paralleles Formatieren mit einem zweiten Fräser im Vorlauf, automatische Farberkennung und Zuordnung der Kanten- zur Werkstückfarbe und entsprechend schneller Kantenwechsel ohne Zeitverlust im Durchlaufverfahren.
Kommen mehrere Verleimsysteme (Laser, PU, EVA) gemeinsam in einer Maschine zum Einsatz, gibt es keine Einschränkungen in Bezug auf die Verleimqualität, weil vom System die Klebersorten innerhalb weniger Sekunden gewechselt werden. Ein sogenannter „Superprozessor“ überprüft im Millisekundentakt sämtliche Sensoren, Achsen, Positioniereinrichtungen, Bezugsanschläge und Arbeitsaggregate und sorgt für die zuverlässige Bearbeitung. (cn)
SCM Group Deutschland
72622 Nürtingen
Holz-Handwerk: Halle 10/305
Tags
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de