Broszeit bringt widerstandfähiges HPL auf den Markt

Am mattesten

Matter als matt sollen die neuen HPL-Oberfächen der Broszeit GmbH sein. Und dazu noch widerstandsfähiger als andere am Markt verfügbaren Produkte.

Das supermatte HPL, das die Broszeit GmbH im exklusiven Vertrieb hat, wurde speziell für den Einsatz in Küchen und als Arbeitsplatte entwickelt. Entsprechend weist die Oberfläche im Punkt der Abriebfestigkeit und Kratzresistenz besonders gute Daten auf. Sollten doch mal kleine Kratzer entstehen, sind diese aufgrund der ganzheitlichen Durchfärbung und durch die Antiscratch-Oberfläche mit einem Bügeleisen egalisierbar.

Keine Fingerabdrücke

Haptisch besitzt die Oberfläche eine angenehme, warme Anmutung, auf der mit feuchten Händen keine Fingerabdrücke zurückbleiben und Fettflecken gut zu reinigen sind. Das Material ist außerdem antibakteriell, lebensmittelecht, trockenhitzeresistent, chemikalienresistent, wasserabweisend, antistatisch, stoßfest und lichtecht.

Aktuell sind acht Unidekore im Programm. Besonders positive Resonanz erhält davon das Dekor Z11 aufgrund des hellen und reinen Weißtons.

Auch als Verbundelement

Das Produkt ist mit einer Transportschutzfolie versehen, die auch bei der Verarbeitung vor Beschädigungen schützen soll.

Neben dem HPL-Schichtstoff werden auch Kompaktplatten, Verbundelemente und bearbeitete Fertigteile angeboten.


Werkstoffporträt Nr. 110

Produktdaten

Produktbezeichnung: BroDesign HPL supermatt

Material: HPL / Kompaktplatte

Verwendung: für Küchenfronten und -Arbeitsplatten sowie Tischplatten

Besonderheit: Kratzresistent nach EN 438-2 Teil 25, 6N, beschreibbar mit Kreide , auf Anfrage schwer entflammbar nach EN 13501-1

Verarbeitung: wie bei HPL üblich

Maße: 3050 x 1300 mm und 4200 x 1300 mm. Stärken von 0,9 mm als HPL, bis hin zur Kompaktplatte mit von 12 mm

Broszeit GmbH Production and Import

88255 Baindt-Schachen

www.bro-design.de


Der Autor

Hannes Bäuerle ist Innenarchitekt und Geschäftsführer der Materialagentur Raumprobe. In BM stellt er regelmäßig Materialien vor, die ihm bemerkenswert erscheinen.

www.raumprobe.de