Praxis- und Kollegentipps (625 Artikel)

Nützliche Praxistipps und Kollegentipps für den Arbeitsalltag von Schreinern und Tischlern: In der Kategorie „Zu Gast beim Kollegen“ finden Sie Kollegen mit Vorbild-Charakter. Hier stellen wir erfolgreiche Schreiner, Tischler und Fensterbauer vor, berichten von unserem Besuch in ihrer Werkstatt oder Ausstellung, geben Einblicke in den Betrieb, verraten Betriebsgeheimnisse (zumindest das eine oder andere) und zeigen in Text und Bild, wie und womit die Kollegen arbeiten.

In unserer Tippkategorie geben ausgewiesene Experten aus dem Handwerk und der Holzbranche sowie Gestalter, Techniker und Macher nützliche Tipps für Arbeitsabläufe, gute Kommunikation, für Materialhandling und Lagerhaltung sowie in Sachen Gestaltung.

Unter Ideen von Kollegen finden Sie Anregungen für Marketing, Kommunikation und Vertrieb, mit denen andere Schreiner und Tischler Erfolg hatten.

Daneben gibt es jeden Monat einen neuen Materialtipp (Hannes Bäuerle stellt im Werkstoffporträt bemerkenswerte Materialien vor) und immer wieder nützliche Anwendungstipps für die Montage, Oberflächengestaltung, fürs Werkzeugschärfen oder den Einsatz von Maschinen und Vorrichtungen.

Jahn_Brigitte_sw.jpg
BM-Orgatipp Nr. 14

Kommen Sie mit Faul-Sein schneller voran

Oft sind wir so eingespannt, dass uns der Blick für das Offensichtliche verloren geht. Wir sind so konzentriert auf eine Aufgabe, dass wir wie mit Scheuklappen nur noch eine Richtung sehen und uns den Blick auf andere, oft einfachere Wege selbst versperren. Dann hilft nur eines: ausruhen, durchatmen und ein Weilchen ganz bewusst nichts tun! Bekannte…
Katrin_de_Louw_neu_ab7_18.jpg
BM-Trendtipp

Liebenswertes auf den zweiten Blick

Wir sehen Restaurants mit einer Vielzahl verschiedener Stühle oder Ladeneinrichtungen mit den unterschiedlichsten Regalböden: Ein individueller Mix ist angesagt, betont die Einzigartigkeit des Besitzers und die Wertschätzung unterschiedlicher Charaktere der Gäste. Dazu gehören Accessoires aus der ganzen Welt, die die Einrichtung dekorieren und…
 
19829-04-01.jpg
Dukta macht Werkstoffe flexibel und akustisch wirksam

Klug eingeschnitten

Ein ganz besonderes Einschneideverfahren namens Dukta ist in der Schweiz entwickelt worden. Es macht Holz und Holzwerkstoffe flexibel, aber auch akustisch wirksam.
Loehr_Bild_1.jpg
Vollblutschreinerei Löhr fertigt klassische Haustüren in Handarbeit

Altholz ist angesagt

„Man muss das machen, was andere sich nicht trauen“, sagt Schreinermeister Markus Löhr, Inhaber der Haustürenmanufaktur Löhr in Höchstenbach/Westerwald. Ein Spruch, den man sich nicht einfach ausdenkt und dann als Motto verwendet. Für Markus Löhr steckt dahinter ein tiefer und auch dornenreicher Lernprozess – raus aus der Vergleichbarkeit mit Massenware…
speckner_bild_10.jpg
Holzmanufaktur Rottweil ist Spezialist für Restaurierung

Die Lust, zu bewahren

Günther Seitz und Hermann Klos haben eigene Ideen entwickelt, wie sie alte Fenster auf Neubaustandard bringen. Auch die Rekonstruktion von Bauausstattungen ist ihr Spezialgebiet. Und alles nur, weil sie schöne Dinge einfach nicht wegwerfen können.
OLYMPUS_DIGITAL_CAMERA
Falkenholz-Bogendesign: Treffsichere Unikate

Das Auge schießt mit

Jeder Bogen, der in der Werkstatt von Falkenholz-Bogendesign entsteht, ist ein echtes Unikat. Hans Miederer und Thomas Riedel realisieren dabei jeden noch so ausgefallenen Kundenwunsch. Das ist einzigartig – und aufwendig.
Jahn_Brigitte_sw.jpg
BM-Orgatipp Nr. 13

Urlaub vorbei? So geht’s leichter an die Arbeit!

Nach dem Urlaub wieder zurück an die Arbeit zu gehen, fällt so einigen von uns nicht unbedingt leicht und kann sogar von heftigem Unwillen begleitet sein. Die Frage ist dann, wie wir unserer inneren Einstellung ein Schnippchen schlagen und uns sozusagen innerlich umprogrammieren. Von Arbeits-Blues auf Arbeits-Lust eben. Versuchen Sie es doch einmal…
de_Louw_1c.jpg
BM-Trendtipp

Furnierbilder wechseln jetzt die Richtung

In den letzten Jahren dominierte der horizontale Furnierverlauf die Schrankfronten und galt auf Türen als schick. Aber alles wird einmal langweilig und so spielen Architekten und Möbeldesigner wieder ab und zu mit vertikalen Linien, die Wände oder Möbel rhythmisch gestalten sollen. Ganz neu und extrem angesagt ist es jetzt, den Strukturverlauf…
OLYMPUS_DIGITAL_CAMERA
Gerhard Huber setzt auf Digitalisierung mit Augenmaß

„Kunden nerven, wir wollen Fans!“

Die teuerste Maschine in Gerhard Hubers Werkstätte für Einrichtungen ist – Software. Er hat sich nicht etwa eine dicke CNC gekauft und dann einen Weg gesucht, diese irgendwie anzusteuern. Sein digitaler Weg ist sehr pragmatisch und nutzenorientiert. Das ist fast schon unverschämt vernünftig und beeindruckend zugleich.
1.jpg
Fuder GmbH: Großinvestition in die „Oberfläche“

Entzauberung einer komplexen Disziplin

Alles läuft rund: Maßgeschneiderte Anlagentechnik beantwortet beim Holzfensterhersteller Fuder GmbH die drängenden Fragen nach dauerhaftem Holzschutz und der Automatisierung von Schleif- und Lackierprozessen. Die Lösung ergonomischer Probleme spielt dabei eine entscheidende Rolle.