Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Bei Materialstärken sind Extreme gefragt

BM-Trendtipp: Durch dick und dünn
Bei Materialstärken sind Extreme gefragt

Die Autorin: Katrin Neelsen, Innen- architektin und Inhaberin von Neelsen Designmanagement, ist als Trendscout für die Möbelindustrie tätig. www.neelsen.com
Ihre 16 oder 19 mm Platten können Sie gerne noch in Korpen oder bei Wandverkleidungen einsetzen. Eben überall dort, wo man es nicht sieht, denn Trend ist alles außer Standard-Stärken. Die sichtbaren Plattenkanten, z.B. bei Tischplatten, sind heute extra dick oder extra dünn.

Die dicken Stärken sind, je nach Möbeldesign, zwischen 50 und 100 mm stark und werden gerne auf Gehrung verarbeitet, um damit den massiven Möbelcharakter zu unterstützen.
Noch trendiger sind die extra dünnen Materialstärken, die bei Holzwerkstoffen zwischen 10 bis 13 mm liegen. Hier gilt es, durch eine sichtbare und ansprechende „Tragwerk“- Konstruktion, die nötige Stabilität ins Material zu bekommen. Dünne Materialien stehen heute für Flexibilität in der Nutzung und Umweltschutz, da Ressourcen geschont werden.
Egal ob dick oder dünn: Die Kante ist ein Designelement und muss heute nicht mehr passend zur Fläche sein, sondern kann Akzente setzen – als Kontrast- oder sogar als Lichtelement.
Tags
Herstellerinformation
BM MesseSpezial
Herstellerinformation
Fette Preise im Juli
Herstellerinformation
Werde BM-Titelstar 2022!
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de