1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Nachhaltig gebaut

Bod’or KTM mit mehr Platz
Nachhaltig gebaut

Nachhaltig gebaut
Das neue Gebäude wurde nachhaltig gebaut. Foto: Bo‘dor KTM

Ein neues nachhaltiges Gebäude in Varsseveld (Niederlande) soll Bod’or KTM, Svedex und der Schwesterfirma dextüra Innentürsysteme (alle drei gehören zur niederländischen Xidoor-Gruppe) den nötigen Raum geben, um weiter zu wachsen. Bod’or KTM ist eine Manufaktur mit handwerklichem Know-how auf dem Gebiet der Türsysteme.

Zu den neuen Räumlichkeiten gehört ein Empfangsbereich für Besucher. Im internationalen Ausstellungsraum werden neben den Produkten auch Inspirationen für Türpräsentationen für den Fachhandel vorgestellt. Hier können mit Händlern/Partnern und Verarbeitern Schulungen durchgeführt werden.

Beim Bau des neuen Gebäudes wurden so viele nachhaltige Entscheidungen wie möglich getroffen. Außen ist das Gebäude mit Lärchenholz verkleidet, einer robusten europäischen Holzart, die eine lange Lebensdauer hat. Das Gebäude wird ohne fossile Brennstoffe mit einer Wärmepumpe beheizt, und auf dem Dach befinden sich Solarzellen. Damit ist das Gebäude energieneutral und nachhaltig für die Zukunft gebaut. (bs)

www.bodor-ktm.com

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de