Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Neue Möglichkeiten gezielt nutzen

VFF tagte zu Marketing-Digitalisierung
Neue Möglichkeiten gezielt nutzen

VFF_Marketing.jpg
Die Referenten der Fachtagung mit VFF-Geschäftsführer Frank Lange (ganz links) und dem Vorsitzenden des VFF-Marketing-Arbeitskreises Helmut Meeth (ganz rechts): (v. l.) Friedrich Gülzow, Nicolas Scheidtweiler; Felix Dossmann, Robert Kroth. Foto: Roma KG

Rund 90 Teilnehmer besuchten die Fachtagung Marketing und Vertrieb vom Verband Fenster und Fassade (VFF) im September. Schwerpunkte der vier Vorträge waren die Möglichkeiten digitalen Marketings (Felix Dossmann und Robert Kroth), die Rolle von Emotionalität und Authentizität im Verkauf (Friedrich Gülzow) sowie die Bedeutung von „Employer Branding“ (auf Deutsch „Arbeitgebermarkenbildung“) im Wettbewerb um die fähigsten Arbeitskräfte (Nicolas Scheidtweiler).

Klassische und digitale Maßnahmen verbinden

Die Referenten waren sich einig darin, dass die Digitalisierung im Marketing ganz neue Möglichkeiten bietet. Dies allerdings nur, wenn man sie gezielt und kompetent zu nutzen weiß, z. B. indem man klassische Marketingmaßnahmen wie Außenwerbung mit digitalen Instrumenten wie Social Media oder Adwords sinnvoll zu einer erfolgreichen Gesamtstrategie verbindet.

„Digitalisierung ist eines der Schlagworte unserer Zeit“, so VFF-Geschäftsführer Frank Lange. „Doch allzu oft bleibt dieses Schlagwort abstrakt und verunsichert die Adressaten. Hier in unserer Fachtagung wurde an konkreten Beispielen klar, dass – analog gesprochen – auch in der digitalen Welt nur mit Wasser gekocht wird. Man muss nur wissen, wie!“ (bs)

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de