Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Umsatz legt 2021 zu

Möbelindustrie behauptet sich
Umsatz legt 2021 zu

VDM_Kurth.jpg
Jan Kurth, Geschäftsführer der Verbände der deutschen Möbelindustrie. Foto: VDM/VHK

Trotz widriger Rahmenbedingungen hat sich die deutsche Möbelindustrie im Jahr 2021 gut behauptet, erklärt Jan Kurth, Geschäftsführer der Verbände der deutschen Möbelindustrie (VDM/VHK). Der Umsatz legte um rund 2 % auf 17,5 Mrd. Euro zu und entwickelte sich damit besser als prognostiziert. Neben großen Auftragsüberhängen aus dem Jahr 2020 konnten die pandemiebedingten Schließungen des Möbelhandels im Frühjahr 2021 besser kompensiert werden als zu Zeiten des ersten Lockdowns Anfang 2020. Gleichwohl habe die Branche das Vor-Corona-Niveau noch nicht wieder erreicht (2019: 17,9 Mrd. Euro Umsatz).

Materengpässe und -verteuerungen

Große Herausforderungen ergaben sich durch die Engpässe bei vielen wichtigen Vormaterialien. Auch aktuell, so Kurth, kämpfen die Hersteller weiterhin mit den Folgen der coronabedingten Störungen in den Lieferketten. In der jüngsten Verbandsumfrage berichteten 44 % der befragten Unternehmen, dass ihre Produktion im Januar 2022 aufgrund von Materialknappheiten eingeschränkt oder verzögert war. Während sich die Lage bei den Holzwerkstoffen und Polsterschäumen im Januar zumindest stabilisiert hat, verschärften sich die Engpässe insbesondere bei elektronischen Bauteilen und Verpackungsmaterialien weiter.

Zu schaffen mache den Herstellern aber auch die massive Verteuerung nahezu aller Materialien und Vorprodukte. so lagen die Preise für Holzwerkstoffe als eine der Hauptkomponenten für Küchen- und Kastenmöbel nach amtlicher Statistik (Index der Erzeugerpreise Statistisches Bundesamt) im Dezember 2021 um 40,2 % über dem Vorjahresniveau. (bs)

www.moebelindustrie.de

Herstellerinformation
BM MesseSpezial
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Werde BM-Titelstar 2022!
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de