Startseite » Allgemein »

Die Kommode

Gestaltung im Tischlerhandwerk, Folge 7
Die Kommode

Die Kommode ist eigentlich ein sehr altes, zwischenzeitlich fast vergessenes Möbel. Früher stand sie im Schlafzimmer und war fester Bestandteil der Schlafzimmereinrichtung – Bett, Kleiderschrank, Nachtschränkchen und Kommode. In großen Bauernhäusern stand sie auch in der Diele. Sie wies meistens große Schubladen auf, in der die Aussteuerwäsche Platz fand. Im Schlafzimmer nahmen die Kommoden über lange Zeiten – als es noch keine Badezimmer gab – das Waschgeschirr auf. Es bestand aus dem Wasserkrug und den zwei Waschschalen, die meistens auf einer Platte aus Marmor standen. An der Wand wurde ein großer Spiegel angebracht.
Es ist verständlich, dass die Kommode in dieser Art und mit der alten Funktion ausgedient hat. Trotzdem erlebt die Kommode heute wieder eine Renaissance. Sie ist dies kleine 900 bis 1200 mm breite, 720 bis 900 mm hohe und 450 bis 550 mm tiefe Möbel geblieben, aber nun mit meist kleineren und zahlreicheren Schubkästen.
Funktionen optimiert
Selbstverständlich werden die Schubkästen heute mechanisch auf Teil- oder Vollauszügen leichtlaufend so geführt, dass sie beim Herausziehen nicht herausfallen können und dass beim Einschieben auch das letzte Stück des Kastens selbstständig in das Schubkastengehäuse eingezogen wird. Außerdem erlauben diese Führungen ein unkompliziertes Herausnehmen und wieder Einsetzen der Schubkästen. Hier muss auch der perfekteste Meister neidvoll erkennen, dass seine Holzführungen dagegen chancenlos sind, zumal die Metallführungen durch die Schubkastenseiten verdeckt angebracht werden können, was meistens schöner aussieht als die sichtbaren Holzführungen.
Vielfältige Frontgestaltung
Die Front der Kommoden kann durch die Schubkastengliederung sehr interessant gestaltet werden. Man kann kleinere Kästen mit größeren kombinieren, die Kästen durch Schattenfugen, Leisten, Traverse und Stege optisch auffallend voneinander trennen, oder die Front flächig durchlaufen lassen und die Vorderstücke nur durch so genannte Haarfugen teilen. Die Korpuskanten können abgedeckt werden, oder die gesamte Schubkastenfläche einrahmen.
Den Korpus kann man auf einen Sockelrahmen oder auf ein höheres Fußgestell stellen, aber auch bodenfrei an der Wand aufhängen. Beliebt sind im Augenblick kleinere Schubkastenelemente, die auf durchlaufende Podeste gestellt werden.
Grifflösungen
Bei Kommoden ist die Grifflösung, die Auswahl und die Platzierung der Griffe gestalterisch sehr entscheidend. Man kann Griffleisten, Einzelgriffe oder Knöpfe verwenden. Die Architektur einer Kommode wird durch die Grifflösung und die Schubkastenteilung sehr wesentlich beeinflusst.

Der Autor: Dipl.-Ing. Wolfgang Nutsch, ehemaliger Leiter der Fachschule für Holztechnik, Stuttgart, ist Verfasser zahlreicher Fachbücher.

Hier geht es weiter mit der Gestaltung im Tischlerhandwerk:


color-866076_1280

Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de