Bundesministerium für Bildung und Forschung zeichnet Betriebe aus

Förderung ausländischer Fachkräfte lohnt sich

Mit dem Unternehmenspreis »Wir für Anerkennung« zeichnet das (BMBF) zum zweiten Mal gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag gesellschaftspolitisch relevantes Engagement im Bereich der Erfassung und Entwicklung beruflicher Kompetenzen von ausländischen Arbeitnehmern aus.

Ziel und Zweck dieser Auszeichnung ist, Betriebe für ihr innovatives Denken und Handeln zu würdigen und unternehmerische Praxis in diesem Kontext bekannt zu machen. Damit wird aufgezeigt, dass sich dieses Engagement letztlich für beide Seiten – Betrieb und ausländische Fachkräfte – lohnt. Bis zum 31. Mai 2018 können sich kleine und mittlere Unternehmen aus dem Bundesgebiet, die Fachkräfte bei der Anerkennung ihrer ausländischen Berufsqualifikationen unterstützen, auf den Unternehmenspreis bewerben. (hf)

www.anerkennungspreis.de