1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Interzum bietet umfassenden Zusatznutzen

Ausstellungen, Workshops, Podiumsdiskussionen
Interzum bietet umfassenden Zusatznutzen

Interzum bietet umfassenden Zusatznutzen
Zahlreiche Events sollen das Angebot der interzum ergänzen. Die Weltleitmesse für Möbelfertigung und Innenausbau findet vom 25. bis 28. Mai 2011 in Köln statt.

Die verschiedenen Veranstaltungen sind in den Hallen, aber auch in den Übergängen und im großen Boulevard zwischen den Hallen positioniert. So wird es beispielsweise in der Halle 5.1 die Piazza zum Thema natürlicher Materialien geben. Neue Trends und innovative Anwendungsbeispiele von Holz und Furnier stehen dort im Mittelpunkt. Die Podiumsdiskussionen, Workshops und das „Europäische Furnierforum“ am 26. und 27. Mai greifen die Themenschwerpunkte vielfältig auf.
Die Piazza in Halle 6.1 steht ganz im Zeichen der Gestaltungsmöglichkeiten von Oberflächen und Strukturen. Mit Unterstützung der Aussteller der Halle 6 gibt es hier einen umfassenden Gesamtblick auf die Leistungsfähigkeit und das Angebot der Branche.
Die Piazza in Halle 10 gilt den Textilien und ihrer Verarbeitung.
Um die „Leichtigkeit des Designs“ geht es im Messeboulevard Nord: Das Projekt Leichtbauoffensive OWL der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und die Interessengemeinschaft Leichtbau e.V. bündeln dort Kompetenzen und Potenziale im Bereich Möbelleichtbau. Mit „innovation of interior“ in Halle 4.2 unterstreicht die interzum ihr kreatives Potenzial. Speziell für die Zielgruppen der Architekten, Designer und Produktentwickler werden hier neue Anwendungen präsentiert: Lichtkonzepte und spezielle Materialien für den Innenausbau wie Mineralwerkstoffe, innovative Beschichtungen oder Direktdruck-Technologie machen die Halle 4.2 zum internationalen Showroom für Planer und Kreative. Vorgesehen sind die zwei Trendshows: Licht und innovative Materialien.
Der Architektentag am 27. Mai, der in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen organisiert wird, ergänzt das Angebot ebenso wie ein umfangreiches Vortragsprogramm, tägliche Guided Tours und die Verleihung des „Jungdesigner-Awards“ durch den Verband der Deutschen Industrie-Designer.
Anlässlich der interzum 2011 wurde erneut der Wettbewerb zum „interzum award“ ausgeschrieben. Der renommierte Designpreis wird bereits das sechste Mal im Rahmen der Messe verliehen. Die Preisvergabe erfolgt während der Eröffnungsveranstaltung am 24. Mai, die Sonderpräsentation der ausgezeichneten Produkte im Bereich des Messe-Boulevards ist ebenfalls vorgesehen.
Im Boulevard befindet sich darüber hinaus die Ausstellung des „International Design Award“, den die Firmen Hettich und Rehau verleihen, sowie das „Future Bizz“, bei dem innovative Geschäftsideen für das Leben und Wohnen der Menschen im Jahr 2020 dargestellt werden.
Im Rahmen des dritten „Innovationsworkshops Holzwerkstoffe“ im Vorfeld der Messe, am 24. Mai, im Congress-Centrum Nord auf dem Messegelände stellen zahlreiche Referenten aus Industrie und Forschung Innovationen der Branche vor.
Auf den nächsten Seiten finden Sie einen ersten Einstieg in das vielfältige Angebot der Aussteller auf der Interzum 2011. Seien Sie gespannt auf eine noch umfassendere Vorberichterstattung in BM 05/11.
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de