Startseite » Allgemein »

Kaindl baut MDF-Werk in Salzburg

Allgemein
Kaindl baut MDF-Werk in Salzburg

Dem Holzwerkstoff-Trend für das nächste Jahrtausend trägt die M. Kaindl Holzindustrie Rechnung und errichtet derzeit in Salzburg/Kleßheim ein auf den neuesten Stand der Technik ausgerichtetes MDF-Werk. „Die Gesamtkosten für dieses MDF-Werk belaufen sich auf rund 1,2 Milliarden ATS (87,2 Millionen Euro). Bereits im November 1999 soll die MDF-High-Tech-Stätte mit insgesamt 100 neuen Mitarbeitern ihren Betrieb aufnehmen“, so Kaindl-Geschäftsführer Werner Bechtold.

Mitteldichte Faserplatten (MDF-Platten) werden von Kaindl vor allem als Trägermaterialien für Laminatfußböden verwendet n
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de