Startseite » Allgemein »

Neue Funktionen und attraktives Design

Maco wertet Beschlägetechnik deutlich auf
Neue Funktionen und attraktives Design

Als eine der herausragenden Produktentwicklungen wurde der Ende 2007 in den Markt eingeführte „Maco-Invisible“ auf der fensterbau/frontale erstmals dem internationalen Fachpublikum präsentiert. Der völlig verdeckt liegende Beschlag ist in Multi-Trend und MultiMatic ausführbar. Das lässt Verarbeitern für den jeweiligen Auftrag die freie Wahl der Bandseite. Da Fräsarbeiten weder am Flügel noch am Rahmen notwendig sind, ist der Beschlag einfach zu verarbeiten. In der Regel müssen auch keinerlei Änderungen am bisherigen Profilquerschnitt vorgenommen werden. Ein weiterer großer Vorteil der neuen Lösung liegt in der kompakten Bauweise. Durch sie kann ein Fensterelement entsprechend der verschiedenen Widerstandsklassen mit Maco-Sicherheitsbeschlägen ausgerüstet werden. Vor dem Hintergrund eines gestiegenen Sicherheitsbedürfnisses auf Seiten der Endverbraucher haben Verarbeiter damit ein doppeltes Verkaufsargument in der Hand: Eine durch den verdeckt liegenden Beschlag ästhetisch anspruchsvolle Fensterlösung in Kombination mit integrierter Sicherheit.

Auch wärmetechnisch erweist sich der Invisible als vorteilhaft. Der Beschlag liegt völlig verdeckt im Falzbereich, kommt dadurch nicht mit der warmen Raumluft in Verbindung und beugt Wärmebrücken vor. Die Kinematik wurde derart verändert, dass der Flügel beim Öffnen nur minimal nach außen dreht, wodurch der Platzbedarf am Blendrahmen auf ein Minimum reduziert werden konnte. Das schafft Platz zum Anbringen von Bedienelementen.
Bei den Multi Dreh- und Dreh-Kipp-Beschlägen präsentierten die Salzburger zahlreiche weitere Neuentwicklungen:
  • Zwei Fensterflügel auf einmal kippen: Durch die Doppelkippfunktion des „Twin fit“ wird parallel mit dem Dreh-Kipp-Flügel auch der Stulpflügel gekippt. Diese Funktion kann durch Umstellen zu- oder weggeschaltet werden.
  • Beschläge für große und schwere Elemente: Die neuen Multi Eck- und Scherenlager verfügen über eine Tragkraft bis 180 kg für Fenstertüren und Großformatfenster aus Holz sowie Holz-Aluminium in Dreh-Kipp-Ausführung.
  • Die Flügel-Auffangsicherung „Safety Pin“ für hohe Flügelgewichte wird in den Dreh-Kipp-Zentralverschluss integriert und bietet als bandseitige Sicherung Schutz vor herausfallenden Flügeln.
  • Parallel-Abstell-Fenster: Das mit einer Weite von 12 mm rundum abgestellte Fenster lässt trotz Öffnung von außen kaum eine optische Veränderung an Rahmen oder Flügel erkennen. Das manuell zu bedienende Fenster wird mechanisch in der jeweiligen Position gehalten, ist damit windstabil und auch in der Parallelstellung zuverlässig einbruchgesichert. Auf großes Besucherinteresse stieß die Produktstudie „Vision“, ein motorisch betriebenes Parallel-Abstell-Fenster. Hier wird der Fensterflügel, über die vordefinierte Griffstellung durch einen im Fenstergriff integrierten Motor zirka zehn bis zwölf Millimeter weit parallel abgestellt.
Maco GmbH
A-5020 Salzburg
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de