1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Systemgeber und Hersteller kooperieren

Klebeflügel von Salamander
Systemgeber und Hersteller kooperieren

Systemgeber und Hersteller kooperieren
Das Profil Streamline 76 wurde für die Glasfalzverklebung modifiziert
Hand in Hand mit Verarbeitern sorgt SIP (Salamander-Industrie-Produkte) aus dem bayerischen Türkheim für den Einstieg in die Klebetechnik bei der Fensterherstellung: Der Profilgeber der Marken Salamander und Brügmann hat in Kooperation mit der Strobel Fensterbau GmbH, Kirchdorf, einen innovativen Klebeflügel im System Streamline 76 entwickelt. Das neue Profil wurde in der Geometrie auf die Verarbeitung mit der Klebetechnologie hin optimiert (gerader Falz) und überzeugt neben klassischem Design und schmaler Ansicht durch erhöhten Schall- und verbesserten Wärmeschutz gegenüber dem konventionellen System. Wesentlicher Vorteil für den Verarbeiter: Automatisierte Fertigung ohne Verklotzen und ohne Flügelarmierung, verbesserte Haptik und Bedienbarkeit beim Öffnen und Schließen des Flügels, sowie geringer Wartungsbedarf. Auch Sonderelemente, z. B. für Rund- oder Segmentbogenfenster, lassen sich so stabiler ausführen und rationeller fertigen. Mit neuer Anlagentechnik zur kontrollierten Verklebung beginnt die Firma Strobel die Serienproduktion im letzten Quartal 2005. Mittels Vollautomat wird der Kleber zwischen Falzgrund und Isolierglasrandverbund dosiert eingebracht. Die Ausrichtung des fertig verschweißten, verputzten Flügelrahmens erfolgt zuvor im Blendrahmen. Bereits kurz nach der Kleberapplikation werden die Glasleisten eingeschlagen, Armierung und Verklotzung können bei diesem Verfahren bis zu bestimmten Flügelgrößen entfallen. Auf Anfrage kann anderen SIP-Kunden das neue System ab sofort zur Verfügung gestellt werden.

Salamander Industrie-Produkte GmbH
86842 Türkheim
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de