Allgemein

Über Eck und auf zwei Ebenen

Ein ungewöhnlicher Grundriss – das Haus befindet sich zwischen zwei Gebäuden und wurde in den 80er Jahren erbaut – bildet die Basis für die Abschlussarbeit von Rolf Simnacher, der seine Ausbildung als Gestalter in der Klasse J. Martin Stumpf, an der Fachschule für Holztechnik, Stuttgart, erfolgreich abschloss.

Die Räume befinden sich auf zwei Etagen, wobei das Erdgeschoss mit Küche, Essplatz und Wohnzimmer detailliert geplant wurde. Im Obergeschoss sind ein Schlafzimmer mit Ankleide, ein Gästezimmer und das Bad vorgesehen.
Durch das Entfernen einer Wand wurde die Kleinteiligkeit im Erdgeschoss aufgehoben und so entstand ein großzügiger Raum für das tägliche Leben. Dem Gestalter war bei der Planung eine klare Linienführung wichtig und so wurden die vorhandenen Linien wieder aufgenommen. In einem Teil des abgewinkelten Grundrisses befindet sich der Wohnbereich, im anderen die Küche mit Kochinsel. Dazwischen wurde der Essbereich angeordnet.
Wegen des geringen Raumangebotes wurde im Wohnbereich ein besonders Platz sparendes Polstermöbel gewählt. Vor dem Sitzmöbel befindet sich ein kleiner Beistelltisch. Für die Aufnahme eines Fernsehers und einer Stereoanlage ist ein besonders flaches Sideboard eingeplant, um dem Raum eine gewisse Weite zu verleihen. Das Besondere an diesem Raum ist ein Aquarium, das in der Wand zum Flur eingelassen wurde und so eine Verbindung zwischen diesen beiden Räumen bildet – attraktive und reizvolle Durch- und Einblicke freigibt.
Im Essbereich prägen ein Esstisch und vier Freischwinger mit hoher Rückenlehne das Bild. Der Esstisch besteht aus zwei gezinkten Rahmen, den Zargen und einer Tischplatte, die mit den Rahmen flächenbündig montiert ist.
Die Küche ist in drei Abschnitte gegliedert: Einmal in den Bereich mit hohen Einbauschränken auf dieser Wandseite, die Arbeitsplatte mit den darüber befindlichen Hängeschränken und den freistehenden Küchenblock. Um funktionierte Arbeitsabläufe zu gewährleisten und kurze Wege zu ermöglichen, wurde der Herd, die Spüle und der Kühlschrank in einem Dreieck angeordnet. Ebenso befindet sich die Spülmaschine in diesem Bereich. Vollauszüge in den Unterschränken tragen zur rückengerechten Küchenarbeit bei. Die Hängeschränke werden mit Hilfe eines Falt-Lift-Beschlages nach oben geöffnet und sind dann frei zugänglich. Zwischen den Hängeschränken ein Board für die Gewürze.
Über dem Kühlschrank, der sich hinter der Front befindet, wurde eine Espressomaschine eingebaut. Die beiden Schränke – rechts und links davon – erhalten einen Apothekerauszug als Vorratsschränke. Der Küchenblock ist von allen Seiten frei zugänglich. Gekocht werden kann sowohl mit Gas und mit einem Cerankochfeld. Darunter befindet sich ein Einbaubackofen mit integriertem Grill und einer Mikrowelle. In den beiden Korpussen auf der Außenseite kann das Kochgeschirr untergebracht werden.
Auch die Küche ist geprägt durch strenge, klare Anmutung. Dies spiegelt sich sowohl in der flächenbündigen wie auch grifflosen Front wider. Geöffnet werden die Auszüge mit Hilfe von Druckverschlüssen. Als Materialien für die Küche wird weißgebeizte Eiche verwendet. Die Arbeitsplatte und die horizontale Reling der Hängeschränke sind aus Nussbaum, deren Oberfläche geölt wird. Alle Oberflächen der Zubehör- und Einbaugeräte sind aus Edelstahl. Die Allgemeinbeleuchtung der Küche erfolgt über ein Schienensystem.
Stellvertretend für alle Konstruktionen der Abschlussarbeit sind auch die Innentüren – klare Linien, Flächenbündigkeit und die Schattenfuge als Übergang kennzeichnen die Konstruktion. (wp)
Tags

Herstellerinformation

Herstellerinformation

Ligna 2019: Werde BM-Titelstar!

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Ligna 2019: BM-Messewegweiser

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de