Inspiration (780 Artikel)

Inspirationen für Schreiner und Tischler

2011_08_Kochschule_Tegernsee_MG_6766.jpg
Innenausbau einer Kochschule in Bayern

Mit allen Sinnen

Ganz dem Credo der einfachen Küche mit regionalen Produkten verpflichtet, zeigt sich auch der Innenausbau der Genusswerkstatt, einer Kochschule der besonderen Art in Rottach-Egern am Tegernsee. Zwischen markant gezeichnetem Altholz, matt poliertem Naturstein und funktional-kühlen Einbaugeräten in Edelstahl wird Kochen hier zum ganzheitlichen E…
DSC_3644.jpg
Werkstattbesuch beim Mollenhauer Jens Hertel

Der Letzte seines Standes

Über Jahrhunderte dienten sie Bäckern zum Kneten des Teiges, Metzgern zum Wursten und Maurern zum Transport des Mörtels. Die Rede ist von Mulden, vielerorts auch Molden, Mullen oder Mollen genannte Holzwannen. Tischlermeister Jens Hertel aus dem thüringischen Remda, einer der letzten Mollenhauer Deutschlands, stellt diese nützlichen Arbeitsgeräte…
 
_DSC0027.jpg
Meisterstück in Kirschbaum und Makassar

Drehbar gelagert

Eine Weinsäule mit dem Titel Vilum – einer Kombination der lateinischen Worte Vinum für Wein und Columnae für Säule – entwickelte Pascal Schöck als Meisterstück. Ziel seines Entwurfes war, ein Möbel zu entwickeln, das seine Funktion und Nutzung von außen nicht preisgibt. Entstanden ist eine vieleckige Säule in europäischem Kirschbaum mit einem…
Schrank_bearbeitet.jpg
Meisterstück in Eiche

Schlichte Säule

Einen reduziert gestalteten Schrank in Eiche zur Aufbewahrung und Verkostung von Wein entwarf Tim Lieberknecht als Meisterstück. Um den relativ kompakten Korpus in Eiche etwas leichter wirken zu lassen, ruht das 1600 x 470 x 300 mm (H x B x T) große Möbel auf einem 80 mm hohen, verspiegelten Sockel. Zwei schmale, an je vier schwarz beschichteten…
kustura_florian_04_k134.jpg
Meisterstück in in Eiche und HPL

Filigran gegliedert

Ein Weinregal in Form eines kleinen Sideboards entwarf und fertigte Florian Kustura als Meisterstück. Das luftig gestaltete, 1300 x 870 x 400 mm (B x H x T) große Möbel in Eiche ist in Stollenbauweise konstruiert. Die im Querschnitt 40 x 40 mm dicken Stollen sind an den Ecken durch doppelte Schlitz-und-Zapfen-Verbindungen gefügt, die unteren Querstollen…
Nederland,_Amsterdam,_14-06-2017._Small_Wonders,_tentoonstelling_in_het_Rijksmuseum._Foto:_Olivier_Middendorp
Spätgotische Miniaturschnitzereien aus den Niederlanden

Klein und fein

Denkt man an die Kunstwerke der Gotik, kommen einem sofort die atemberaubende Größe der Kathedralen oder die fein gearbeiteten Figuren berühmter Flügelaltäre in den Sinn. Weniger bekannt sind die Miniaturschnitzereien aus den Werkstätten niederländischer Künstler des 15. und 16. Jahrhunderts.
Herrmann_Tisch_1_x.jpg
Gesellenstück in Esche und Linoleum

Luftig getragen

Tim Herrmann entwarf und fertigte als Gesellenstück einen Schreibtisch, der durch seine reduzierte Formensprache überzeugt. Der flache, auf Gehrung verleimte Korpus spielt dabei gekonnt mit offenen und geschlossenen Flächen. In den als umlaufenden Ring geformten Korpus, welcher beidseitig mit dunkelgrünem Linoleum (Forbo Desk Top) belegt ist, fügt…
GS_Ehrler.jpg
Gesellenstück in Eiche und Edelstahl

Eleganter Schwung

Eines ausgewöhnlichen Themas nahm sich Stefan Ehrler beim Entwurf seines Gesellenstückes, einer Liege mit Wippfunktion und Unterbaukorpus in Eiche und Edelstahl, an. Dem eigentlichen Entwurf gingen dabei aufwendige Modellstudien im Maßstab 1:1 voraus, um die Form- und Materialdimensionierung der Holz- und Metallteile, sowie die Lage des Drehpunktes…
_DSC0086.jpg
Gesellenstück in Birnbaum

Reduziert gestaltet

Ein durchdachtes Modulmöbel aus Birnbaum mit dem Titel „Pebo“ hat Rosa Ackermann als Gesellenstück entwickelt. Bestehend aus acht würfelförmigen Elementen mit einer Kantenlänge von 400 mm, kann das Möbel variabel kombiniert mal als Regal, Sideboard oder Raumteiler genutzt werden. Das Grundraster der Würfel wird von schlank dimensionierten Quadratleisten…
M3Plan-Forsthaus_voll_07.jpg
Umbau eines ehemaligen Forsthauses zum Architekturbüro

Ausdrucksstark

Wand- und Türflächen aus geräuchertem Eichespaltholz, raumhohe Glaselemente und weiß verputzte Wandflächen: Hell und freundlich wirken die Räume eines ehemaligen Forsthauses nach dem Umbau zum Architekturbüro – den Innenausbau dafür führte die Schreinerei Rödl aus dem oberpfälzischen Speinshart aus.