Winkhaus ermöglicht Parallelabstellung bei barrierefreien Fenstern. Einbruchschutz während des Lüftens - BM online
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Einbruchschutz während des Lüftens

Winkhaus ermöglicht Parallelabstellung bei barrierefreien Fenstern
Einbruchschutz während des Lüftens

Der Beschlagspezialist Winkhaus bietet eine Programmergänzung für einbruchhemmende barrierefreie Fenster. Ein mit Activpilot Comfort PAD ausgestattetes Fenster verfügt über einen niedrig angeordneten Griff, der auch aus sitzender Position gut erreicht werden kann. Ohne großen Kraftaufwand kann mit ihm der Fensterflügel drehgeöffnet, geschlossen oder parallel abgestellt werden. Dabei stellt sich der Flügel um einen umlaufenden Spalt von ca. 6 mm vom Rahmen zum Lüften ab. In dieser Lüftungsstellung, die der Hersteller „Schlöffnen“ nennt, behält das Fensterelement seine einbruchhemmenden Eigenschaften – in diesem Fall RC2 – bei. Auch schützt das Fenster in der Parallelabstellung besser vor Schlagregen und Außenlärm als ein gekipptes. Dasselbe gilt für das Eindringen von Insekten. So kann auch in Abwesenheit der Bewohner sicher und effizient gelüftet werden. Der Beschlag wurde bisher nur für Kunststoff- und Holzfenster angeboten, jetzt gibt es das System auch für Alufenster. Mehr Komfort bietet ein motorisch gesteuertes Fenster, das mit dem Beschlagsystem Activpilot Comfort PADM ausgestattet ist. Es öffnet sich, wenn gewünscht, auch von selbst und schließt sich selbsttätig wieder. Mit einem Touchpanel können die hinterlegten Lüftungszeiten aktiviert oder das Fenster zur manuellen Drehöffnung freigegeben werden. Komfortabel lässt sich das Fenster außerdem via Fernbedienung steuern. (sk)

Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG
48291 Telgte
Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de