Bauelemente (2815 Artikel)

Produktinfos zu Bauelementen für Schreiner und Tischler

Soudal_bild_1.jpg
Soudal stellt PU-Schäume in den Fokus

Wachstum mit Engpässen

Soudal Deutschland N.V. wächst, baut Marktanteile und Kompetenzfelder weiter aus und feiert in diesem Jahr 20 Jahre Soudal in Deutschland. Aber durch die dramatischen Rohstoffengpässe bei der Isocyanat-Produktion steigen die PU-Schaum-Preise. Außerdem wurden vereintlichte Prüfmethoden erarbeitet, womit sich PU-Schäume besser vergleichen lassen.
Gutmann.jpg
Gutmann sorgt für dichte Ecken unter Fensterbänken

Eckanschluss verhindert Wasserschäden

Gutmann hat sein Fensterbanksystem GS40/GS25 um das Entwässerungsmodul Delta ergänzt. Es wird unter der Fensterbank im Eckbereich montiert und soll eindringende Feuchtigkeit zuverlässig nach außen ableiten. Mit diesem Produkt löst der Hersteller die Probleme, die häufig durch undichte Bauanschlussfugen in den Eckbereichen vorhanden sind. So können…
 
Iso-Chemie.jpg
Iso-Chemie zeigt neuen Expansionsbeschleuniger

Wenn’s mal wieder etwas länger dauert

Wer regelmäßig mit imprägnierten, komprimierten Fugendichtbändern aus PUR-Schäumen arbeitet weiß, dass das Aufgehverhalten stark vom Umgebungsklima und der Eigentemperatur der Bänder abhängt. Sobald Temperaturen auf unter +15 °C abfallen, verlangsamt sich das Aufgehverhalten von komprimierten PUR-Fugendichtbändern bereits. Und bei Verarbeitungstemperaturen…
Soudal_Bild_1.jpg
Soudal erweitert Sortiment der Hybridpolymere

Glasklare Höchstleistung beim Kleben

Der Spezialist Soudal hat seine Produktreihe der Hybrid-Polymere um das neue Fix-All-High-Tack-Clear erweitert. Es ist ein transparenter Kleb- und Dichtstoff. Mit dem neuen Produkt ist spannungsfreies Kleben, Abdichten und Montieren auf fast allen Oberflächen möglich. Vorrangig ist der Stoff für Anwendungen mit transparenten Materialien wie Glas…
IMG_0203-a_kl.jpg
Fuchs liefert Treppen in Stahl-Holz-Kombination

Filigran und modern

Treppen in einer Kombination aus Holz und Stahl haben eine ganz eigene Anmutung. Treppenanlagen können dabei, bedingt durch die hohe Zug- und Druckfestigkeit des Stahls, wesentlich filigraner konstruiert werden. Holz liefert je nach Holzart einen wohnlich-warmen Kontrast zum kühlen Stahl. Die Experten von Fuchs-Treppen aus dem oberschwäbischen…
MARCANTO-TREND-EICHE-FELS.jpg
Tilo präsentiert Parkett für Treppenstufen

Treppe und Boden Ton in Ton

Perfekt abgestimmte Raumlösungen liegen derzeit voll im Trend. Dabei werden Böden, Möbel, Treppen oder Textilien passend aufeinander abgestimmt und so individuelle Wohlfühlzonen geschaffen. Genau hier setzt der österreichische Bodenhersteller Tilo mit seinen Produkten an. Tilo produziert neben hochwertigen Parkett- und Vinylböden auch ein umfangreiches…
PM-2018-IFN-Leuchttreppe.jpg
Hokon entwickelt beleuchtete Treppenstufen

Leuchtender Aufstieg

Eine ganz besondere Treppe hat Jörn Brenscheidt von der Firma Hokon aus Witten-Herbede entworfen und gefertigt: Eine Kragarmtreppe mit beleuchteten Stufen. Die Treppenunterkonstruktion der über drei Etagen verlaufenden Treppe besteht aus Stahl. Die Stufenoberseiten sind aus mehrschichtig verleimtem Dickfurnier aus Eiche hergestellt, die Unterseiten…
kratzfest-Diamont_Treppenmeister-1.jpg
Treppenmeister bietet Stufen mit HPL-Oberfläche

Rutschfest und robust

Auf diesen Treppen könne sogar Fred Astaire einen seiner legendären Stepptänze hinlegen, ohne bleibende Spuren darauf zu hinterlassen, so der Hersteller Treppenmeister zur Belastbarkeit seiner HPL-belegten Diamont-Stufen. Denn die Stufen erweisen sich als kratzfest und robust, egal wie spitz der Absatz der Schuhe sein mag. Möglich wird das durch…
Faltwerk_1.jpg
Gorgeneck Faltwerktreppe ausgezeichnet

Klar gestaltet

Sauber geschalter Sichtbeton, geschliffene Estrichböden und weiße Wände prägen die Architektur – hindurch faltet sich, gleich einer Skulptur, eine Treppe aus warmtoniger Eiche in die Höhe und verbindet die drei Stockwerke des Bauwerks.
Foto_3_Nachher_1_(OG).jpg
Spitzbart liefert Faltwerktreppe für historisches Gebäude

Filigraner Aufstieg

Freigelegte Balken, weiß gekalkte Sandsteinwände und eine feingliedrige, transparente Treppenkonstruktion aus Stahl – dass das harmonieren kann, zeigt der Umbau eines historischen Wohnhauses von 1871 in der Altstadt von Fürth in Mittelfranken.