Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Sichere Haustüren verhindern Einbrüche

Köster beteiligt sich an K-Einbruch-Kampagne
Sichere Haustüren verhindern Einbrüche

Koester_bild_1.jpg
Köster ist Premiumpartner von der bundesweiten Öffentlichkeitskampagne K-Einbruch und führt in diesem Rahmen wieder die Sicherheitswochen durch. Foto: Köster

Die steigende Nachfrage hinsichtlich geprüfter einbruchhemmender Haustüren begegnet Köster mit Aluminium-Haustüren in der Widerstandsklasse RC2 und RC3, die einer praxisgerechten Prüfung des Einbruchschutzes nach DIN EN 1627 unterzogen wurden.
Zusammen mit Kooperationspartnern aus der Versicherungswirtschaft, den Industrieverbänden und Errichterfirmen hat die Polizei die bundesweite Öffentlichkeitskampagne K-Einbruch gestartet. Ziel ist, die Bevölkerung für eine eigenverantwortliche Einbruchsvorsorge zu sensibilisieren, um damit letztlich einen Rückgang der Einbruchskriminalität zu bewirken. Köster ist Premiumpartner und unterstützt auch in diesem Jahr wieder den deutschlandweiten Tag des Einbruchschutzes am 27. Oktober 2019 und führen in diesem Rahmen wieder die Köster-Sicherheitswochen durch. Die Partnerkunden haben die Möglichkeit, sich daran zu beteiligen, entweder in der Woche davor (KW.43) oder danach (KW.44), um das Thema Einbruchschutz aktiv zu vermarkten. Des Weiteren unterstützt der Haustürenhersteller bei der Beantragung zur KFW-Förderung. Förderfähig im Sinne der KFW-Richtlinien sind hier Türen ab Widerstandsklasse RC2. Gefördert werden Privatpersonen, die Eigentümer eines Ein- oder Zweifamilienhauses mit maximal zwei Wohneinheiten oder einer Wohnung sind sowie Ersterwerber eines sanierten Ein- oder Zweifamilienhauses oder einer sanierten Wohnung. (sk)

Köster Aluminium

58636 Iserlohn

www.koester-aluminium.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de