Hegla und Renault bieten Master in der Fensterbau-Frontale-Edition. Voll ausgestattetes Branchenfahrzeug - BM online
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Voll ausgestattetes Branchenfahrzeug

Hegla und Renault bieten Master in der Fensterbau-Frontale-Edition
Voll ausgestattetes Branchenfahrzeug

Auch wenn die namensgebende Messe abgesagt wurde, bieten Hegla und Renault nun das Branchenfahrzeug Master in der „Fensterbau-Frontale-Edition“ für nur 28 500 Euro zzgl. MwSt. an.

Ausgestattet mit einem Außenreff, einem Innenreff, einem Dachgepäckträger und einem Werkzeugschranksystem verfügt der Renault Master damit über alles, was für den täglichen Einsatz gebraucht wird. Besonderes technisches Highlight der Sonderedition ist die Luftfederung, die selbst bei voller Beladung einen hohen Fahrkomfort erzielt, die einseitige Neigung des Fahrzeugs verhindert und den Transport des Ladegutes noch sicherer macht. „Wir freuen uns, mit der Luftfederung eine Inklusivausstattung anbieten zu können, die im Lkw-Bereich wegen der guten Fahreigenschaften schon lange zum Standard gehört“, so Hans-Peter Löhner, Geschäftsführer von Hegla-Fahrzeugbau.

Der Aufbau zum Branchenfahrzeug erfolgt beim Hegla-Fahrzeugbau in Satteldorf, Kretzschau oder Beverungen und in enger Kooperation mit Renault. So erhält das Fahrzeug ein verwindungssteifes, schnell abnehmbares Aluminium-Außenreff mit zwei integrierten Zurrleisten und Aufstiegstritten. Das Ladegut kann hier bedienerfreundlich aufgestellt, mit Spannleisten fachgerecht gesichert und falls notwendig mithilfe der Zurrleisten zusätzlich fixiert werden.
Für noch mehr Flexibilität sorgt die variable Ladehöhenverstellung, die auch größeren Bauelementen den notwendigen Halt bietet. Sind besonders hochwertige Gläser zu transportieren oder werden weitere Positionen benötigt, bietet das Innenreff des Fahrzeugs geschützte Abstellplätze. Praktisches Detail ist hier die geteilt klappbare Auflage, die immer dann, wenn die komplette Fahrzeugbreite benötigt wird, den Raum wieder freigibt.

„Wer einmal ein Fahrzeug mit Werkzeugschranksystem hatte, will diese Ausstattung vor allem bei wechselnden Montageteams nicht mehr hergeben“, ist Hans-Peter Löhner überzeugt. Umso wichtiger sei es Hegla gewesen, dass das Aktionsfahrzeug damit ausgerüstet ist und damit für mehr Sauberkeit und Ordnung sorgt. (sk)

Hegla

37688 Beverungen

www.hegla.de

Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de