Vecoplan baut Service weiter aus. Störungen vermeiden - BM online
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Störungen vermeiden

Vecoplan baut Service weiter aus
Störungen vermeiden

2020_12_01_Vecoplan_FB_Service_Image_1.jpg
Das in Vecoplan-Anlagen integrierte Bedienpanel VSC.control dient zur Maschinensteuerung und als Kommunikationsmedium zu den Vecoplan-Technikern. Foto: Vecoplan

Service schreibt die Vecoplan AG groß. Die Techniker verhindern Störungen und Maschinenstillstände oder beheben diese schnell, was zu einer hohen Kundenzufriedenheit führt. „Äußerst wichtige Kriterien dabei sind die Performance, die Verfügbarkeit und die Prozessstabilität der Maschinen und Systeme“, erläutert Jochen Pfeil, Leiter des Geschäftsbereichs Service.

Vecoplan konzipiert die Anlagen und Systeme für den Dauereinsatz. Dazu bietet der Maschinenbauer Anwendern verschiedene Servicevereinbarungen, die sie auf ihre Einsätze abstimmen und vertraglich festlegen können. Das fängt beim Ersatzteil an. Entscheidend sind dabei kurze Lieferzeiten und eine hohe Versorgungssicherheit. Dazu hat das Unternehmen mehrere Millionen in die Produktionsmodernisierung investiert, unter anderem in den Ausbau der Eigenfertigung von Ersatz- und Verschleißteilen – beispielsweise von Schneidkronen. Das versetzt den Hersteller in die Lage, Kunden schnell mit Verschleißteilen zu beliefern und im Bedarfsfall auch individuelle Ersatz- und Verschleißteile zu fertigen.

Vecoplan bietet ein Rundumpaket: Laut Hersteller legen die Kunden legen sehr viel Wert auf gut ausgebildetes Fachpersonal. Sie erwarten umfassendes Know-how in der Anwendung. Deswegen werden alle Servicemitarbeiter in regelmäßigen Abständen geschult, damit sie technisch, aber auch in administrativen Fragen fit und auf dem gleichen Level sind. Über Audits wird die Qualität ihrer Arbeit sichergestellt. Darüber hinaus bietet das Technologiezentrum des Herstellers die Möglichkeit, die Techniker umfassend an den Maschinen und Weiterentwicklungen auszubilden und gegebenenfalls individuelle Lösungen anhand der technischen Performance der Maschinen zu finden.

Los geht’s, sobald die Anlagen und Systeme bei den Kunden installiert und bereit für den Betrieb sind. Dann kümmert sich Jochen Pfeil mit seinem Team darum, das Kundenpersonal zu schulen oder die Anlagen in regelmäßigen Abständen auf die Unfallverhütungs- und Arbeitsschutzvorschriften zu prüfen. Weiterhin wird ein vielfältiges Spektrum an Service-Tutorials angeboten, die Kunden beim eigenständigen Austausch von Verschleißteilen professionell unterstützen.

Außerdem können die Spezialisten von ihrem Schreibtisch aus auf die Steuerung oder das Bedienpult der Kundenanlagen zugreifen und in Echtzeit Fehler erkennen, analysieren und beheben. Über Web-Cams lassen sich Live-Bilder übertragen und per Chat oder Video- und Telefonkonferenz komplexe Sachverhalte klären. Zudem sind relevante Daten und Dokumente online verfügbar. Ebenso werden alle Servicemaßnahmen aufgelistet. Der Anwender erhält rechtzeitig eine Erinnerung, wann z. B. die nächste Wartung fällig ist.

Möglich macht das Vecoplans Smart-Center-Strategie (VSC). Mit dem VSC.connect bietet Vecoplan eine moderne Kommunikationsschnittstelle. (lp)

Vecoplan AG

56470 Bad Marienberg

www.vecoplan.de

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de