1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Technik entstaubt

Nestro leistet einen Beitrag zum Klimaschutz und steigert die Kosteneffizienz
Technik entstaubt

Mit der neuen Generation von Entstaubern setzt die Nestro Lufttechnik GmbH einen neuen Maßstab, denn sie ist die erste komplette Baureihe von Entstaubern, die serienmäßig mit energieeffizienten IE5-Reluktanzmotoren und Frequenzumrichtern ausgestattet sind.

Anwender können mit den Geräten der neuen Baureihe von Nestro bis zu 22 % Energiekosten gegenüber solchen mit IE3-Motoren einsparen. Damit leistet das Thüringer Unternehmen nicht nur einen deutlichen Beitrag zum Klimaschutz, sondern spart dem Anwender gleichzeitig auch Geld.

Jahrzehntelange Erfahrung

Die Entwicklung der mobilen Nestro-Ent-stauber Typ NE J für die Innenaufstellung in den etablierten Leistungsklassen 200, 250, 300 und 350 basiert auf der jahrzehntelangen Erfahrung des Unternehmens im Holzhandwerk, in der Gerätetechnologie sowie in der Konstruktion von Hocheffizienz-Ventilatoren. Der Einsatz der Reinluftentstauber für viele unterschiedliche abzusaugende Materialien soll sich für klein- und mittelständische Betriebe aus Kostengründen immer lohnen. Der NE J spart nachweislich Investitions-, Betriebs-, Heiz-, Wartungs- und Montage- sowie Fundamentkosten.

Kluges Konstruktionsdesign

Das Konstruktionsdesign gewährleistet eine optimale Absaugung durch die integrierte, bewährte Unterdrucktechnologie mit 100 % Staubfreiheit und durch den steten Soll-/Ist-Wert-Abgleich des zur Absaugung an den Bearbeitungsmaschinen benötigten Unterdrucks. Der Ventilator ist hinter der Filtereinheit angeordnet. Er wird daher nur mit Reingas beaufschlagt, transportiert also kein Material. Das neue Design bietet dem Anwender zudem vier verschiedene Entsorgungsmöglichkeiten über alternative, jederzeit umrüstbare Unterbauvarianten: Staubtonne(n), Brikettierpresse NBP, Zellenradschleuse NZRS oder für die Schweiz den 800-l-Normcontainer. Die mobilen Tonnen sowie die Trichter für Brikettierpresse, Zellenradschleuse und Normcontainer sind mit Sichtfenstern ausgestattet.

Hocheffizienzmotoren im Einsatz

In Zusammenarbeit mit einem führenden deutschen Anbieter sogenannter Reluktanz-Hocheffizienzmotoren bietet Nestro als erster Hersteller weltweit serienmäßig Entstauber mit permanent frequenzgeregelten, leiseren IE5-Motoren an. Ein Frequenzumrichter sorgt dafür, dass der Motor zu jeder Zeit im optimalen Betriebspunkt läuft. Die ersten Entstauber der Baureihe NE J sollen noch im ersten Quartal 2022 an Kunden ausgeliefert werden. (cg)

Nestro Lufttechnik GmbH

07619 Schkölen

www.nestro.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de