EDV

Maus statt Bleistift: CAD-Grundlagen für Einsteiger

Einfach zu bedienen, komfortabel und leistungsfähig wie nie: Das Angebot an CAD-Systemen für Möbel- und Innenausbauer ist groß und bietet für jeden Einsatzbereich geeignete Lösungen. Überall da, wo gezeichnet – also geplant, konstruiert, modifiziert und präsentiert – wird, macht der Einsatz eines CAD-Programms Sinn. Übrigens in fast jedem Fall und vollkommen unabhängig von der Betriebsgröße. Aber: keineswegs um jeden Preis. Voraussetzung ist auch hier – wie bei jeder Investition – die sorgfältige Auswahl unter funktionellen und selbstverständlich auch betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten.

Neue BM-Serie CAD-Grundlagen für Einsteiger
Das dazu erforderliche Rüstzeug vermitteln wir Ihnen in der neuen vierteiligen BM-Serie „Maus statt Bleistift – CAD-Grundlagen für Einsteiger“, die auf der nächsten Seite startet. Dabei geht es insbesondere darum, die Funktionsweise von CAD-Systemen im Vergleich zum konventionellen Zeichnen von Hand zu erläutern, Auswirkungen auf den Betriebs-alltag zu schildern sowie brauchbare Praxistipps für die Auswahl und Einführung eines geeigneten Programms zu vermitteln.

Unser Autor Johannes Meyer – selbst Schreinermeister und Dozent für EDV – hat das Thema verständlich, interessant und kompakt aufbereitet. Und vor allem „produktneutral“. Schließlich geht es nicht darum, einzelne ausgewählte CAD-Programme in den Vordergrund zu stellen, sondern übertragbares Know-how zu vermitteln, das Sie in die Lage versetzt, die Anbieter und deren Produkte kritisch und systematisch unter die Lupe zu nehmen.
Die Auswahl eines CAD-Programms ist eine anspruchsvolle Aufgabe, denn Fehlentscheidungen können viel Geld und Zeit kosten. Aus diesem Grund werden wir Ihnen im vierten und letzten Teil der Serie eine Reihe von Checklisten zur Verfügung stellen, die Sie beim Auswahl- und Entscheidungsprozess sicher gut gebrauchen können.
Zuerst werden Ihnen aber in dieser ersten und in den beiden nächsten Folgen Grundlagen und Grundbegriffe vermittelt. Denn nur so ist sicher gestellt, dass Sie auch wirklich ‚mitreden‘ können, wenn es um das Thema CAD geht.
Wenn Sie also die Anschaffung eines CAD-Programms planen oder ein solches erst seit kurzem einsetzen, wird diese vierteilige Serie bestimmt eine ganze Reihe interessanter Aspekte für Sie bereit halten!

Teil 1: Abschied vom Zeichenbrett

Der Umstieg vom Zeichenbrett auf das computerunterstützte Konstruieren CAD (computer aided design) ist eine Entscheidung, die weitreichende Veränderungen für den gesamten Betrieb mit sich bringt: Der Chef muss es bezahlen, der/die Meister müssen das Zeichnen am Computer lernen und die Mitarbeiter müssen sich ggf. an eine veränderte Optik der Fertigungsunterlagen gewöhnen. In diesem Teil geht es um die grundsätzlichen Vorteile von CAD-Programmen gegenüber dem manuellen Zeichnen und möglicherweise auftretende Umstiegshürden.

Teil 2: Die ersten Klicks

Lernen Sie die wesentliche Grundkenntnisse über das Zeichnen mit einem CAD-Programm kennen.

Teil 3: Einsatz in der Praxis

Nicht die allgemeinen CAD-Fähigkeiten sind die wirklich interessanten, sondern die branchenspezifischen. Im letzten Teil der Serie geht es um speziell auf die Bedürfnisse von Schreinern und Tischlern abgestimmte und erweiterte CAD-Programme. Wir beschreiben die wichtigsten Vorzüge dieser Branchen-CADs.

Herstellerinformation

BM-Titelstars 2019

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Im Fokus: Ligna 2019

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de