Blick über den Tellerrand (77 Artikel)

Fachbeiträge für Schreiner und Tischler die über den Tellerrand blicken

3_Pencils_No._III,_brown
Besuch beim Bleistifthersteller Faber-Castell

Ständige Begleiter

Ob Aufriss, Skizze oder beiläufige Notiz. Unauffällig und doch unersetzlich ist der Bleistift bis heute nicht wegzudenken als eines der essenziellen Werkzeuge des Tischlers. Doch woher kommen die treuen Begleiter und wie werden sie produziert? Ein Besuch in der Produktionsstätte...
Werkstattbesuch in der Stellmacherei Thiede in Burgtonna

Phönix aus der Asche

Mercedes 290 Cabriolet D, Citroën B14G Torpedo, DKW F8 Luxus Cabrio – alles Namen, die Kenner historischer Automobile in höchste Verzückung versetzen. Die Stellmacherei Thiede im thüringischen Burgtonna verhilft diesen Juwelen aus Holz und Blech aus den Glanzeiten des Automobilbaus...
 
Werkstattbesuch in der Stockmanufaktur Geyer in Lindewerra

Das Wandern ist …

… des Müllers Lust, heißt es in einem bekannten Volkslied. Und nicht nur des Müllers: Jahr für Jahr zieht es Millionen von Menschen gerüstet mit festem Schuhwerk und wetterfester Kleidung hinaus in die Natur. Einige davon sicherlich auch mit einem...
Werkstattbesuch beim Edelholzhändler

Im Reich der Exoten

Amboina, Bocote, Chakte Viga oder Pau Ferro – Namen aus Tausendund-einer Nacht sollte man meinen? Ganz im Gegenteil, bezeichnen sie doch exotische Holzarten aus aller Herren Länder, welche das Berliner Unternehmen Edelholzverkauf für Holzhandwerker fachgerecht aufarbeitet und über seinen Webshop...
Besuch beim Holzbildhauermeister Damián Valles Castro

Elegant aufsteigend

Wer denkt, der Treppenbau sei eine reine Domäne der Fünfachs-CNC-Bearbeitung, der ist auf dem Holzweg. Der Holzbildhauermeister Damián Valles Castro aus Berlin hat sich auf die handwerkliche Herstellung von Handlaufkrümmlingen für die Restauration von Treppen spezialisiert. BM-Redakteur Heinz Fink
Projekt an der Fachschule für Holztechnik Kaiserslautern

Der Ball ist rund …

Das stimmt! Doch bis er das ist, braucht es einiges an Know-how, Technik und Zeit – zumal, wenn er aus Holz ist. All das haben Schüler der Fachschule für Holztechnik Kaiserslautern aufgebracht und in einem Kooperationsprojekt Programme für die Fertigung...
Besuch beim Kanubauer Thomas Einsiedel

Träume aus Zedernholz

Freedom, Chaa Creek oder Ranger: Klangvolle Namen, die das Herz holzliebender Paddler höherschlagen lassen. Ort ihrer Entstehung: nicht etwa Kanada oder Australien. Im mittelfränkischen Wendelstein werden die Boote von Hand gefertigt. Ein Werftbesuch beim Kanubauer Thomas Einsiedel. Lukas Drobny
Tischler-Azubis aus NRW auf Auslandspraktikum in Schweden

Einmal Schweden und zurück

In Europa leben und arbeiten! Dieses Motto machte sich die Tischlermittelstufe am Berufskolleg Ernährung, Sozialwesen und Technik in Geilenkirchen zu eigen und absolvierte im Mai vergangenen Jahres in Begleitung ihrer Lehrer Andreas Rode und Thorsten Bohm ein zweiwöchiges Auslandspraktikum im...
Besuch beim Tonholzsäger Andreas Pahler

Klangmaterial

Es kommt darauf an, was man daraus macht! So lautete ein Slogan der Betonindustrie aus den 1970er-Jahren. Aus dem Rohstoff, den Andreas Pahler gewinnt, werden ganz besondere Dinge: Er findet und bereitet feinste Tonhölzer für Musikinstrumentenbauer in aller Welt auf....
Besuch beim Erfinder des „KernKlangbrettes“ Martin Kern

Klingendes Holz

Alle Menschen sollten ein Musikinstrument spielen, denn Musik macht glücklich – dieser Überzeugung ist zumindest Martin Kern. Mit dem „KernKlangbrett“ hat der engagierte Musikpädagoge ein einfach zu erlernendes Instrument entwickelt. BM-Redakteur Heinz Fink