Gescheiterter Einbruchversuch: Die Türen halten im Ernstfall stand.
Foto: Rubner
Rubner Haustüren halten Einbrechern stand

Sicherheit hat oberste Priorität

Dass Holz bei Einbruchsversuchen durchaus mit anderen Materialien mithalten kann bzw. sogar überlegen ist, beweist der Haustürenspezialist Rubner. Holz hat zudem den Vorteil, dass es gestalterisch und im Design eine unbegrenzte Vielfalt an Möglichkeiten bietet und der Inneneinrichtung angepasst werden kann. Außerdem sind die thermischen Eigenschaften von Holz sehr gut und Metalltüren hinsichtlich Kondenswasserbildung usw. eindeutig überlegen. Rubner Haustüren sind bis Widerstandsklasse RC3 geprüft und werden von amtlich geprüften Einbruchprofis im Labor unter Zuhilfenahme von definierten Werkzeugen getestet. (sk)

Rubner Türen AG
39030 Kiens, Italien