Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Auftragslage auf historischem Tief

Italienische Holzbearbeitungsmaschinen
Auftragslage auf historischem Tief

Die Auftragslage der italienischen Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen ist an einem historischen Tief angelangt. Nach Informationen des Branchenverbandes Acimall verzeichnen die italienischen Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen und -werkzeugen im dritten Quartal 2012 im Vergleich zum Vorjahr einen Rückgang von 3,7 %. Das Auftragsplus von 3,1 % aus dem Ausland kompensiert dabei nicht den um gut 25 % zurückgegangen italienischen Binnenmarkt. Der Auftragsindex, so der Verband weiter, liege bei einem absoluten Tiefstand seit 2002.

Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de