1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Heitz weiht neue Halle ein

Werkserweiterung in Ungarn
Heitz weiht neue Halle ein

Heitz weiht neue Halle ein
Halleneinweihung (v.l.): Manfred Oster, Rudolf Weichert, Stefan Wernecke (alle Heitz) Kálmán Csányi (Bürgermeister von Pusztaszabolcs) Foto: Heitz Élfurnér Müvek Kft

Der Kantenspezialist Heitz hat im Mai seine Werkserweiterung im ungarischen Pusztaszabolcs in Betrieb genommen. Mitarbeiter, Gesellschafter und Vertreter der am Bau beteiligten Unternehmen und Behörden feierten gemeinsam die offizielle Eröffnung.

Sieben Monate nach dem ersten Spatenstich wurden ab Februar neue Maschinen in dem 2000 m2 großen Erweiterungsbau installiert. Parallel zur Vergrößerung der Kapazität und Veredelungstiefe wurden zudem bestehende Anlagen neu gruppiert, um Lagerhaltungs- und Produktionsprozesse zu optimieren.

„Das ist mit 2,5 Mio. Euro die größte Investitionsmaßnahme, die Heitz je gemacht hat,“ sagte Geschäftsführer Stefan Wernecke und dankte den Mitarbeitern dafür, Gebäude und Maschinen erfolgreich zum Leben erweckt zu haben. „Ab dem 3. Quartal sind wir dann schlagkräftiger und weil wir an unseren gemeinsamen Erfolg glauben, haben wir für die nächsten Jahre bereits eine weitere Ausbaustufe eingeplant.“ Anschließend ließen sich die Teilnehmer mit ungarischer Musik und Spezialitäten verwöhnen. (bs/Quelle: Heitz)

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de