Startseite » Allgemein »

Oberflächen machen Möbel

Allgemein
Oberflächen machen Möbel

Mitarbeiter_Redaktion_BM

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Oberfläche macht am Ende immer das Möbel. Erst duch sie bekommt handwerklich perfekte Arbeit ihre finale Optik, Funktions- und Gebrauchstauglichkeit oder auch Haptik. Das gilt sowohl für Lacke, Öle & Co. als auch für belegte Platten und Kanten.

Im Titelthema Kantentechnik geben wir Ihnen nicht nur ein Update darüber, was sich aktuell in Sachen Fertigungs- und Machinentechnik sowie bei den Katenmaterialien tut. Natürlich waren wir auch wieder unterwegs und berichten über flexible Kantenbearbeitung im Einmann-Betrieb beim Ladenbauer O.H.M in Kirchlengern (Seite 14).

Außerdem geben wir Ihnen ein ganze Reihe Praxistipps rund um die maschinelle Kantenverarbeitung. Lesen Sie, welche grundsätzlichen Regeln beachtet werden sollten, damit das Ergebnis perfekt ist – egal mit welchen Kanten, welcher Maschine, welchem Klebstoffsystem und welcher Technologie Sie in Ihrem Betrieb unterwegs sind (Seite 24).

Bei Lacken und anderen Oberflächenbeschichtungen ist und bleibt Nachhaltigkeit ein Thema. „Nachhaltige Produkte bieten echten Mehrwert für Holzverarbeiter“, sagt Dr. Albert Rössler, Geschäftsleiter Forschung & Entwicklung beim Lackhersteller Adler. Denn: „Sie eröffnen neue Geschäftsfelder und ermöglichen gleichzeitig mehr Sicherheit und Effizienz im Verarbeitungsprozess.“ Doch was heißt eigentlich „nachhaltig“? Wie entstehen nachhaltige Lacke? Und was hat es mit der Kreislaufwirtschaft auf sich? Lesen Sie das aufschlussreiche und interessante Interview ab Seite 42.

Oberflächen lassen sich auch auf eine ganz spezielle Weise erzeugen. Im fünften und vorletzten Teil der „BM-Serie Vakuumtechnik“ lernen Sie unter dem Titel „Sound of Sublimation“ eine beeindruckende Anwendung der Vakuumpresse kennen. Durch das Zusammenspiel von Hitze und Vakuum lassen sich Bilder oder Grafiken in die Oberfläche von Mineralwerkstoffen und Kunststoffen übertragen. Wir zeigen Ihnen, wie die Sublimation und die thermoplastische Verformung bei der Fertigung von Seitenteilen für einen stilvollen Lautsprecher in der Vakuumpresse funktionieren. Auch zu diesem Praxistipp stellen wir Ihnen auf unserem Youtube-Kanal BM-TV ein Videotutorial mit absoluten Profitipps zur Verfügung. Schauen Sie rein (ab Seite 58)!

Das ganze BM-Schreinerteam wünscht Ihnen eine abwechslungsreiche Lektüre mit vielen spannenden Anregungen!

Es grüßt Sie herzlich

Christian Närdemann,
Chefredakteur

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de