Gesellenstück in Birnbaum

Reduziert gestaltet

Ein durchdachtes Modulmöbel aus Birnbaum mit dem Titel „Pebo“ hat Rosa Ackermann als Gesellenstück entwickelt. Bestehend aus acht würfelförmigen Elementen mit einer Kantenlänge von 400 mm, kann das Möbel variabel kombiniert mal als Regal, Sideboard oder Raumteiler genutzt werden. Das Grundraster der Würfel wird von schlank dimensionierten Quadratleisten mit einem Querschnitt von lediglich 20 x 20 mm gebildet, welche an den Ecken mit Schlitz und Zapfen verbunden sind. Die Fixierung der einzelnen Module untereinander erfolgt durch eingebohrte Metallstifte und Verbindungsplättchen aus Furniersperrholz, die eine 3 mm breite Fuge bilden. Einfache Plättchen dienen dabei zur Verbindung der Module in vertikaler, doppelte zur Verbindung zweier Module in horizontaler Richtung. Die 3-mm-Fuge findet sich, konsequent fortgesetzt, auch als Schattennut an den flächenbündig eingefügten Füllungen, sowie an der Tür und den Vorderstücken.

Das System besteht aus vier verschiedenen Modulen. Das einfachste der vier Module hat lediglich einen Boden, es kann gedreht werden und bildet so eine offene Struktur. Als unterstes Modul genutzt, können vier Füßchen eingedreht werden, die zur Justierung des Möbels dienen. Das zweite Modul ist mit einem Boden sowie einer Seite ausgestattet. Die Seite schirmt den Blick ab und dient gleichzeitig als Buchstütze. Das dritte Modul nimmt drei, auf Nutleisten geführte Schubkästen auf, die Stauraum für Kleinigkeiten bieten und durch kleine, gedrechselte Griffe aus schwarz gebeiztem Holz bedient werden können. Das vierte Modul wird durch eine an geraden, schwarz beschichteten Lappenbändern (Herzig) angeschlagene Tür verschlossen. Durch Drehung des Korpusses kann der Anschlag der Tür problemlos von links auf rechts gewechselt werden. Die Zuhaltung der Tür erfolgt über verdeckt eingebaute Magnete. Alle Holzoberflächen sind geölt. (hf)

Ausbildungsbetrieb: Heemken Ateliers, 76327 Pfinztal

BM-Fotos: Frank Herrmann, Leinfelden

Zeichnung zum Gesellenstück von Rosa Ackermann, Modulares Regal in Birnbaum, Ausbildungsbetrieb: Heemken Ateliers, 76327 Pfinztal
Zeichnung: Rosa Ackermann