1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Inspiration » Meisterstücke »

Elegante Asymmetrie

Meisterstücke
Elegante Asymmetrie

Das sehr tiefe und lange Lowboard, das Kai Volz als Meisterstück und Medienmöbel konzipierte und fertigte, überzeugt durch seine asymmetrische Aufteilung, aber auch mit technischer Raffinesse. Interessant gemacht ist die rechte Tür. Hier hat der Meisterschüler eine satinierte Glastür als grifflose Schiebetür konzipiert. Die Schiebetür lässt sich von außen nach links schieben, wobei sie sich über den Schubkasten hinweg bewegt. Dafür hat der Meisterschüler einen eigenen Beschlag entwickelt, der beim Aufschieben die Tür zuerst nach vorne bringt, so dass sie über den mittleren Auszug hinweg fahren kann. Die Führung ist im unteren Boden integriert und hat oben kein Gegenlager. So konnte die Oberkante der Glasschiebetür auf Gehrung ausgebildet werden und schlägt in den Korpus ein.

In der Mitte setzt die schöne, leicht gekälkte Eiche zum weißen Möbel einen ansprechenden Akzent. Auf der linken Seite ist eine Tür angebracht, die über einen Druckschnäpper entriegelt und geöffnet werden kann. Der mittlere Teil – der wie zwei Schubkästen wirkt – ist ein sehr tiefer Auszug, in dem sich ein zweites, quer zu bewegendes Tablett befindet.
Die asymmetrische eingebrachte Griffnuten – für Tür und Auszug – pointiert die horizontale Linienführung und verleiht dem Möbel seine Spannung. Tür und Schubkastendoppel sind auf Gehrung einschlagend gefertigt, so dass das Möbel wie ein kompakter Kubus wirkt. Die rückseitig angebrachte Beleuchtung setzt das Möbel in Szene. Die Rückwand im rechten Teil besteht aus Lochblech, so dass eine gute Belüftung der Geräte und eine einfache Kabeldurchführung gegeben ist. Durch die gelochte Rückwand wird auch der rechte Innenraum ansprechend ausgeleuchtet.
Das Möbel entstand an der Fachschule für Holztechnik, Stuttgart. (wp) ■
BM-Fotos: Frank Herrmann
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de