Startseite » Inspiration » Projekte & Wettbewerbe »

Starker Auftritt

Wettbewerb „Die Gute Form 2015“ auf Bundesebene entschieden
Starker Auftritt

18 Gesellenstücke aus elf Landesverbänden traten im Rahmen der diesjährigen Ligna vom 11. bis zum 15. Mai zum Finale im Bundeswettbewerb „Die Gute Form 2015“ an. Das Ergebnis: drei Preisträger, drei Belobigte sowie zwei Sonderpreise.

Ein weiteres Mal präsentierten sich zur Ligna am Messestand von Tischler Schreiner Deutschland die besten Gesellenstücke aus den Bundesländern: Vom 11. bis 15. Mai waren 18 Gesellenstücke aus elf Landesverbänden zur Endauscheidung nach Hannover gekommen. Die fünfköpfige Jury hatte keine leichte Aufgabe, unter den hochwertigen und recht unterschiedlichen Stücken die Besten herauszufinden. Dennoch fiel die Entscheidung eindeutig und so konnten sich am Ende drei Gewinner und drei Belobigte über Sonder-, Sach- und Geldpreise freuen.

Bayrische Junggesellen räumen ab
Diesjähriger Gewinner des Bundesentscheids ist Franz Leonard Sommer aus Bayern mit seinem Wäscheschrank in Weißtanne (Ausbildungsbetrieb: Schulen für Holz und Gestaltung, 82467 Garmisch-Partenkirchen): „In souveräner Massivholzkonstruktion entstand ein modern und im besten Sinne einfach anmutender Wäscheschrank“, urteilte die Jury. „Die traditionellen Elemente Hirnholzleisten, Zahnleisten, Holznägel etc. wirken im Kontext dieses Möbels frisch und zeitgeistig. Die Flächen sind durch Abstufung in der Tiefe und unterschiedliche Friesbreiten rhythmisiert. Bei allem Minimalismus ein sinnliches Möbel, das sowohl den Handwerker wie den Gestalter begeistert!“ Franz Leonard Sommer erhielt zusätzlich den vom Bundesverband der Deutschen Säge- und Holzindustrie (DeSH) gestifteten Sonderpreis Massivholz.
Der zweite Preis ging ebenfalls nach Bayern, nämlich an Emeran Bürgel für seinen Sekretär in Rüster, Linoleum und Metall (AB: Design.s Werkstatt, 85354 Freising-Pulling). „Durch seinen fünfeckigen Querschnitt scheint der kleine Sekretär ein Geheimnis zu bergen. Die Außenhaut ist in hellgrauem Linoleum belegt. Ähnlich einem Mantel zeigt das geöffnete Möbel ein feines Innenfutter in Rüster“, so das Juryurteil.
Phil Imhausen aus NRW errang mit seinem Abraham-Esstisch in Kirschbaum, Ahorn und Ebenholz (AB: Werkstatt für Möbeldesign Krauthoff, 51674 Wiehl-Immen) den dritten Preis im Wettbewerb. Die Jury hob den experimentellen Ansatz des Stückes hervor: „Zwei natürlich gewachsene, massive Kirschbaumbohlen sind in ihrer archaischen Kraft bewusst ursprünglich belassen: Vermeintliche Ungenauigkeiten werden zur Tugend erhoben und bieten eine haptische Erlebnisqualität.“ Zusätzlich zum dritten Preis erhielt Phil Imhausen den von Opo Oeschger gestifteten Sonderpreis Beschlag.
Drei weitere Belobigungen
„Der Sekretär in konsequenter Plattenbauweise von Dominik Späth (AB: Wodo Schreinerei Wolfgang Dorst, 79219 Staufen) zeigt eine interessante Geometrie und eine fast beschlaglose Optik. Die plakativ in schwarzem HPL und Birnbaum angelegte Oberfläche erweckt den Eindruck eines Schattenrisses. Ein spielerisches Detail ist der magnetisch angeheftete Stiftehalter“, fand die Jury und vergab eine Belobigung.
Auch Tim Köhnkens Schreibtisch in Kirschbaum (AB: Oldenburger Yacht Interior GmbH, 49413 Dinklage) erhielt eine Belobigung: „Der klassische, akkurat gearbeitete Tisch in Kirschbaum zeichnet sich durch seine feine Dimensionierung und eine sehr gute Oberflächenqualität aus. Schöne Details sind die selbst gefertigten Auszugssperren der Schubkästen und die konstruktiv gelöste Öffnungsbegrenzung der Klappe.“
Eine weitere Belobigung vergab die Jury an Mark Grunow (AB: Stiftung Oper in Berlin – Bühnenservice, 10243 Berlin) für seine Anrichte in Räuchereiche und Papier. „Füllungen aus gefaltetem Papier, inspiriert von japanischer Origamitechnik, geben dem klassisch konstruierten und sauber gearbeiteten Stollenmöbel seinen besonderen Charakter“, lobte sie das Stück.
Die Stücke aller Teilnehmer des Bundeswettbewerbs „Die Gute Form 2015“ sind unter http://www.tischler-schreiner.de/animationen-2015/ als kurze, animierte Filme auf der Website von TSD – Tischler Schreiner Deutschland zu finden. (hf/Quelle: TSD)
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de