1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » BM Messespezial Fensterbau Frontale 2022 »

Airmatic-Zerstäubungsoptimierung bei Roboterlackieranlage

Range + Heine GmbH / Sonderveröffentlichung
Airmatic-Zerstäubungsoptimierung bei Roboterlackieranlage

Mit einem Umsatzanteil von 95 % liegt der Fokus bei Maschinenbauer und Anlagenhersteller Range + Heine in den letzten Jahren auf der Holzfenster- und Türenherstellung. Mit dem Fortschritt der Robotertechnik sieht das Unternehmen eine gute Voraussetzung, um mit seiner Anlagentechnik den Fachkräftemangel zu kompensieren. Hersteller setzen beim Rahmenmaterial Holz zunehmend auf die standardisierte Systemlösung. Die Adaption der Fertigungslinie erfolgt aber jeweils abgestimmt auf die kundenspezifischen Anforderungen wie die Lage vor Ort und die örtlichen Produktionsbedingungen im Prozess der Holzfensterbeschichtung.

Die Robotertechnik sorgt für effizientere Lackausnutzung durch einen gleichmäßigeren Schichtaufbau. Bei vielen neueren Installationen, z. B. Fa. Timm/Berlin, kam, ergänzend zur Standard-Roboterinstallation, eine sog. Zerstäubungsoptimierung zum Einsatz. Die zusätzliche Anreicherung der Zerstäuberluft mit einer Airmatic-Ionisationsanlage resultiert in einem weicheren Sprühstrahl für die robotergestützte Lackierung und in höherer Lackiergeschwindigkeit. Mit dieser Automationsanlage gewährleisten wir im Holzfensterbau einen hohen reproduzierbaren Produktionskomfort.

Für viele Holzbeschichter ist die Airmatic-Zerstäubungsoptimierung nicht mehr wegzudenken. Hohe Potenziale für die Prozessqualität ergeben sich durch die vom Unternehmen Ensutec entwickelte Systemlösung. Diese hat neben einer Einsparung von Lackiermaterial und Druckluftenergie auch eine Kapazitätssteigerung zur Folge. Das Verfahren ’Airmatic‘ führt ergänzend zu einer Steigerung der Beschichtungsqualität.

Range + Heine GmbH

71364 Winnenden

www.range-heine.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de