Rehau bietet erstes Einbruchpräventionssystem

Smarte Lösungen zur Differenzierung

Rehau_bild_1.jpg
Das Smart Guard Modul wird in den oberen Blendrahmen des Fensters, der Balkon- oder Terrassentür eingebaut. Foto: Rehau

Damit auch Fenster smart werden und selbstständig potenzielle Einbrecher abschrecken, hat Rehau das Einbruchpräventionssystem Smart Guard entwickelt. Es steht in drei Ausbaustufen zur Verfügung und lässt einfach montieren. Es besitzt einen Erkennungssensor, der Einbrecher registriert. Optische und akustische Alarmmodule signalisieren dem Täter, dass er den Einbruch gar nicht erst zu versuchen braucht. Denn smarter Einbruchschutz schreckt ab, bevor Schaden überhaupt entstehen kann. Das Smart Guard Modul wird in den oberen Blendrahmen des Fensters, der Balkon- oder Terrassentür eingebaut. Die Abdeckungen stehen in Weiß, Braun, Anthrazit und Karamell zur Verfügung. Das System arbeitet funk- und batteriebetrieben. Somit eignet sich das Modul auch für die Sanierung bzw. Nachrüstung von bereits bestehenden Geneo- oder Synego-Fenstern. In der Basisversion funktioniert das Modul für sich alleine und muss an keine weiteren Systeme angeschlossen werden. In der erweiterten Variante Smart Guard System Plus wird die optische und akustische Vorwarnung um eine Alarmsirene im Innenraum ergänzt. Die Steuerung erfolgt über einen Wandtaster, der mit einem Tastendruck alle Module gleichzeitig erreicht. Der Taster funktioniert ohne Kabel oder Batterien.

Um die Integration smarter Lösungen für Bauherren und Architekten weiter zu erleichtern, hat sich Rehau mit dem Softwarehersteller iHaus vernetzt. In dieser modularen Ausbaustufe ermöglicht Smart Guard System Connect die Integration in eine Smart-Home-Zentrale, die über eine App gesteuert wird. Wird der Alarm ausgelöst, kann ein individuelles Alarmprogramm definiert werden – vom Herunterfahren der Jalousien bis zur Benachrichtigung aufs Smartphone. Um die Kombination mit smarten Systemen bereits ab der Planungsphase zu erleichtern, hat Rehau den intelligenten Einbruchschutz nun in die All-in-One-App der iHaus AG eingebunden. Die Plattform vereint als herstellerübergreifende Schnittstelle für eine professionelle Gebäudetechnik unterschiedliche smarte Systeme und Services aus dem Internet of Things. (sk)

Rehau AG + Co

91058 Erlangen

www.rehau.com

Herstellerinformation

Ligna 2019: Werde BM-Titelstar!

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Ligna 2019: BM-Messewegweiser

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de