Wippro stellt einzigartiges Zargensystem Curve vor. Smarte Türecken - BM online
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Smarte Türecken

Wippro stellt einzigartiges Zargensystem Curve vor
Smarte Türecken

Jede Zeit hat ihre eigene Formensprache und die neuen Curve-Türen von Wippro, stehen für das smarte Zeitalter. Das vielseitige Zargensystem Curve lässt sich mit vielen Türsystemen kombinieren und setzt somit neue architektonische Akzente.

Die neuen Türenmodelle Curve von Wippro bestechen durch einem zeitgeistigen Look mit smarten Ecken, wie man sie von Smartphones und Tablets kennt. Diese Optik hat sich in das kollektive Bewusstsein der Menschen schon längst eingeprägt und erzeugt verblüffend neue architektonische Akzente im Interior. Die technische Herausforderung für den Hersteller war es dabei, die smarte Zarge so zu entwickeln, dass der Einbau der Türen genauso problemlos funktioniert, wie bei einer herkömmlichen Zarge. So entsteht beim Einbau für den Monteur kein extra Aufwand. Die Zargen werden direkt beim Hersteller zusammengebaut, eventuell deckend überlackiert und in einem Stück zum Kunden geliefert. Eine Besonderheit ist bei den abgerundeten Innenecken, dass dafür spezielle Dichtungen benötigt werden, die derzeit noch per 3D-Druck hergestellt werden.

Das vielseitige Zargensystem Curve ist mit zahlreichen Türsystemen des Anbieters kombinierbar. Von stumpf einschlagend lackierten oder überfälzten Türen, über Echtholz furniert bis hin zu hochwertigen F-Dekor-Türen. Natürlich können auch Glasausschnitte, die optisch aufeinander abgestimmt, realisiert werden. Auch Ganzglastüren mit angepassten Rundungen können eingesetzt werden.

Um dem flächenbündigen Trend auch gerecht zu werden, wird ein neuartiges Flat-System angeboten, wobei die Türzarge in der Wand verschwindet und das Türblatt plan mit der Mauer abschließt. Die hier eingesetzte Aluminiumzarge ist vom Werk aus schon mit einem vollintegrierten Putzgitter ausgestattet, die das anschließende Verputzen erleichtert. Durch dieses System erhält die Tür eine dezent betonte Fuge rund ums Türblatt. Verdeckt liegende Simonswerk-Bänder sorgen zudem für einen sicheren Halt und eine ansprechende Türoptik. Die Curve ist auch als Haustür erhältlich und ermöglicht dadurch ein durchgängiges Designkonzept vom Eingangsbereich bis ins Wohnzimmer. (sk)

Wippro GmbH & Co. KG

4191 Vorderweissenbach, Österreich

www.wippro.at



Herstellerverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de