Resysta bringt Plattenwerkstoff auf den Markt. Reishülsen als Grundlage - BM online
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Reishülsen als Grundlage

Resysta bringt Plattenwerkstoff auf den Markt
Reishülsen als Grundlage

Resysta.jpg
UPB Boards aus Resysta sind universell einsetzbare und wasserfeste Platten mit dem natürlichen Look & Feel von Hölzern. Foto: Resysta

Die Resysta International GmbH vertreibt neu unter der Marke
„Intelligent Wood“ UPB Boards aus Resysta. Mit der neu entwickelten Ecoplus3-Technologie werden leichte, wasserfeste Universalplatten (Universal Performance Boards – oder kurz: UPB Boards) hergestellt.

Die Platten sind 100 % wasserfest, leicht (0,6 g/cm3), splittern, reißen und faulen nicht, sind resistent gegen Chlor- und Salzwasser, thermoverformbar und haben vor allem die natürliche Anmutung von Hölzern. Diesen Look erhalten die UPB Boards durch einen speziellen Schliff nach der Produktion. Das ist möglich, da sie sich, wie alle Produkte aus Resysta, so einfach verarbeiten lassen wie Holz. Man kann sie bohren, sägen, fräsen, kleben, lackieren und schleifen.

Dadurch eignen sich UPB Boards besonders für den Outdoorbereich, z. B. als Fassade, Terrassenprodukte, Garten- und Straßenmöbel, Zaun oder Sichtschutz. Im Innenbereich eignen sie sich besonders als Fußböden, Wände und Einbauten in Wellness- und Nassbereichen wie Küche, Dusche oder Bad.

UPB Boards werden in den Maßen 1220 mm x 2440 mm und den Stärken 8, 12, 16, 20 mm geliefert. Dazu gibt es ein umfassendes Farbkonzept. Die Produkte sind seit Januar 2019 bei führenden europäischen Holzhändlern verfügbar.

UPB Boards bestehen, wie alle Produkte aus Resysta, zu ca. 60 % aus Reishülsen – einem Reststoff aus der Lebensmittelindustrie, der sonst so gut wie keine weitere Verwertung findet. Sowohl die Reishülsen als auch die weiteren Hauptbestandteile (ca. 22 % Steinsalz und ca. 18 % Mineralöl) sind weltweit regional verfügbar, weshalb die Herstellung des Materials regional lizensiert wird, damit auch regional produziert werden kann. Schon bei der Entwicklung des Materials wurde darauf Wert gelegt, dass es recycelbar ist. Produkte aus Resysta sind zudem außerordentlich lange haltbar, so die Aussage des Unternehmens. (ra)

Resysta International GmbH

82024 Taufkirchen

www.resysta.de

Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de