Rosskopf + Partner beschichtet Mineralwerkstoff dekorativ

Zusammen wirds noch besser

Es gibt Dinge, die sind gemeinsam besser: Espresso mit Zucker, Eis mit Sahne, Pommes mit Mayo. Jetzt bringt Rosskopf + Partner Mineralwerkstoff und Dekore in einer festen Verbindung zusammen – mit der Technologie Synergy3D.

Mit der innovativen Beschichtungstechnologie Synergy3D ist es dem Unternehmen Rosskopf + Partner gelungen, Mineralwerkstoff mit dekorativen Oberflächen zu beschichten. Die Materialhybride vereinen die Verarbeitungseigenschaften des Trägermaterials Mineralwerkstoff mit neuen raffinierten Dekoren aus Holz, Beton und Metall. Durch das Verfahren verschmilzt quasi der Mineralwerkstoff mit hochwertigen Beschichtungen aus Eiche, Beton, Messing, Kupfer, Cortenstahl und Luna. Die an sich starren Werkstoffe werden so leicht und flexibel. Holz und Beton werden scheinbar biegsam und lassen sich zu flexiblen, doppelt gekrümmten Freiformen verarbeiten. Und metallische Flächen korrodieren nicht unter äußeren Witterungseinflüssen. Die beschichteten Mineralwerkstoffe eignen sich für Innen- und zum Teil auch für Außenbereiche.

Sechs Beschichtungsvarianten

Rosskopf + Partner ist auf die Verarbeitung von Mineralwerkstoffen, Quarzstein und Porzellankeramik spezialisiert. Ingenieure, Verarbeitungs- und Montage-Experten entwickeln maßgeschneiderte Oberflächen-Lösungen – in Einzel- und Serienfertigung, industriell und handwerklich. Die Idee zu dieser einmaligen Innovation entstand durch Kundenanfragen: „Ein Innenarchitekt wollte nicht nur eine metallische Farbe für das Interieur aus Mineralwerkstoff, sondern auch eine stilistisch und haptisch echt wirkende Oberfläche“, berichtet Antje Weber, Vertriebsmanagerin bei Rosskopf + Partner. Das Entwicklungsteam erarbeitete dafür sechs ganz unterschiedliche Beschichtungsvarianten.

Das Echtholzfurnier strahlt mit seiner fein gemaserten Optik eine behagliche Wärme aus. Die natürliche Charakteristik des Holzes bleibt dank der sorgfältigen Verarbeitung auf dem Mineralwerkstoff erhalten. Ohne Wechsel in den Faserrichtungen entstehen so organisch geformte Holz-Interieurs.

Auch der kühle Charme von Beton erhält mit Synergy3D eine neue Ausdrucksform. Freiformobjekte mit einer rauen Gussoptik mit Lunkerlöchern oder Markierungen der Schaltafeln lassen jeden Raum in einem cleanen Industrial Look erscheinen. Möbel im urbanen Betonstil haben durch die neue Technik den Vorteil, dass sie leicht sind und sich beliebig auch mit sichtbaren Stoßfugen der Bretterschalungen fertigen lassen. Sogar große Elemente, deren Herstellung, Transport und Montage sonst aufwendig wäre, sind jetzt unkompliziert für individuelle Ansprüche herzustellen.

Auch für die Außenanwendung

Zudem bereichern aktuell beliebte Metall-Finishs die Palette. Beschichtungen aus Cortenstahl, Messing, Kupfer und Luna geben dem Mineralwerkstoff ein echtes, metallisches Feeling. Diese Oberflächen lassen sich mit einer Lackierung ohne Einschränkungen auch für den Außenbereich verwenden und korrodieren somit nicht.

Kraftvolle Stahlbeschichtungen auf Mineralwerkstoff vermitteln Beständigkeit und Widerstandsfähigkeit und können je nach Kundenwunsch in unterschiedlichen Farbnuancen gefertigt werden. Auch sie können innen und außen verwendet werden.

Jede Fläche ist ein Unikat

Die Kupferbeschichtung zeichnet sich durch die rot glänzende Farbbeständigkeit aus. Die Oxidation mit der typischen Braunfärbung im Außenbereich, die sich in Reaktion des Kupfers mit Umwelteinflüssen sonst bildet, und der Verlust des metallischen Glanzes wird vermieden. Die goldgelbe Farbe der Messing-Legierung ist in ein Allroundtalent: Gebürstet, geschliffen oder poliert bringen die Dekore einen neuen, spannenden Charakter für exklusive Anwendungsszenarien. Die vielfältigen Strukturen und Farben der Luna-Oberflächen entstehen durch unterschiedliche Echtmetallpulver. Jede Fläche ist ein Unikat, das mit seiner unebenen, kraterhaften Struktur der Mondoberfläche gleicht. Die organisch fugenlose Modellierbarkeit, das ebenfalls wesentlich geringere Gewicht sowie die günstigen Kosten sind weitere Vorteile im Vergleich zum metallischen Vollmaterial. (ra)

Rosskopf + Partner AG

09573 Augustusburg-Hennersdorf

www.rosskopf-partner.de

Herstellerinformation

Herstellerinformation

Ligna 2019: Werde BM-Titelstar!

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Ligna 2019: BM-Messewegweiser

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de