Moldtech unterstützt Vomo Leichtbautechnik bei der Einführung von Topsolid-Wood. Passgenau optimiert - BM online
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Software »

Passgenau optimiert

Moldtech unterstützt Vomo Leichtbautechnik bei der Einführung von Topsolid-Wood
Passgenau optimiert

Vomo aus Laer fertigt Leichtbauelemente mit Papierwabenkern und Holzwerkstoffdeck. Die Digitalisierung in der Arbeitsvorbereitung und Konstruktion setzte das Unternehmen auf seine Bedürfnisse zugeschnitten mit dem Partner für CAD/CAM-Technologie Moldtech um.

„Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!“ – mit diesen Grußworten des VomoGeschäftsführers Klemens Mormann startete Ende Dezember 2018 die zugleich herausfordernde und abwechslungsreiche Erfolgsgeschichte zwischen Vomo, Topsolid-Wood und Moldtech.

Ein außergewöhnliches Projekt

Für alle Beteiligten stand von Anfang an fest: Die Einführung von Topsolid-Wood für die Optimierung der Arbeitsprozesse bei Vomo wird ein ganz besonderes und außergewöhnliches Projekt. Denn die Spezialisten von Moldtech unterstützen normalerweise Kunden aus den Bereichen Ladenbau, Schiffsinnenausbau, Messebau oder Möbelbau, also genau aus den Branchen, die Vomo mit seinen innovativen Produkten bedient und beliefert.

Vomo konzentriert sich auf B2B-Bereich

Als Hersteller von Leichtbauelementen mit Papierwabenkern und Holzwerkstoffdeck fertigt Vomo Plattenmaterial, mit dessen Folgeprodukten unterschiedliche Marktsegmente bedient werden. Vomo ist hier ausschließlich im B2B-Bereich aktiv und tritt dort als Produzent, Zulieferer und verlängerte Werkbank für Partnerunternehmen in Erscheinung.

Moldtech optimiert mit Topsolid-Wood

Um die Prozesse bei Vomo zu optimieren, setzt Moldtech als Systemberater von Fertigungsunternehmen auf die 3D-basierende Softwarelösung Topsolid-Wood. Diese bringt mit der Integration von CAD und CAM in einer Software und der Möglichkeit, bis zu 5-Achs-simultan zu bearbeiten, entscheidende Vorteile für eine erfolgreiche Optimierung mit.

Enge Zusammenarbeit der Partner

Gestartet ist das Projekt bei Moldtech in den Schulungsräumen am Hauptsitz des Unternehmens im ostwestfälischen Salzkotten. Hier hieß es für Dirk Kuhn, den Leiter der Arbeitsvorbereitung und der Konstruktion bei Vomo, und seinen Kollegen Timo Wilkens erst einmal, die neue parametrische und 3D-basierende CAD/CAM-Software kennenzulernen, zu verstehen und die Anwendung zu erlernen. Unterstützt wurden sie dabei von einem Moldtech-Anwendungstechniker, der auch einige Wochen später bei der Implementierung bei Vomo vor Ort in Laer dabei war.

Zwei Hauptaufgabenfelder

Nach der Teilnahme an den ersten Grundschulungen wurde in zwei zentralen Hauptaufgabenfeldern weitergearbeitet: zum einen an der Erstellung der Basiszeichnungen der Leichtbauelemente und Folgeprodukte und zum anderen an der technischen und digitalen Anbindung des CAD/CAM-Systems an CNC-Zentren und Sägen.

Lösungen für spezielle Anwendungsfälle

Während die technische Anbindung zwischen dem digitalen System und dem physischen Maschinenpark keine große Herausforderung darstellte, war die Erstellung der Basiszeichnungen etwas komplizierter. Das Besondere hierbei war, dass die Produktion von Leichtbauplatten für die erfahrenen Techniker, welche selbst jahrelang im Tischlerhandwerk gearbeitet haben, ein sehr spezieller Anwendungsfall war. Nachdem die Herstellung der Leichtbauplatten recht schnell klar wurde, mussten Wege gefunden werden, die Herstellung konstruktiv zu verknüpfen und mithilfe der Vorzüge von Topsolid-Wood umzusetzen. Hierfür mussten die Leichtbauverbundelemente in Topsolid als ein Verbund aus mehreren Komponenten dargestellt werden. Jede Platte besteht aus mindestens sieben Teilen. Für die Konstruktion von Messebauwänden aus Standardbauteilen wurde die Funktion „Verteilung“ eingesetzt, welche sonst eher selten zum Einsatz kommt. Mit dieser Funktion konnten die als Standardbauteil konstruierten, kompletten Leichtbauplatten aneinandergereiht und einzelne Elemente ausgetauscht werden. Die Draft-Ableitungen wurden sowohl von Prozesszeichnungen mit entsprechenden Rohmaßen als auch von Fertigteilen benötigt.

Hoher Grad an Prozessoptimierung

Zum Ende des Jahres 2020 lief dann ein System, welches passgenau auf die Bedürfnisse von Vomo zugeschnitten war. Dies umfasste die Konstruktion, Zeichnungen, Basisartikelportfolio, automatisierte Rohstofflisten und die CAD/CAM-Anbindung, was zu einem hohen Grad an Prozessoptimierung und entsprechender Zeitersparnis führte. Sämtliche Arbeitsplätze in der Arbeitsvorbereitung, Konstruktion und Fertigungsleitung sind heute mit Topsolid-Wood als Basis-Arbeitsprogramm ausgestattet – eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung basierend auf harter Grundlagenarbeit. (cg/Quelle: Moldtech)

Vomo Leichtbautechnik

www.vomo-leichtbautechnik.de

Moldtech GmbH

www.moldtech.de


Mehr zum Thema Vernetzte Werkstatt
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation
BM bei Facebook

BM auf Instagram
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
BM-Videostars 2020
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
BM-Titelstars 2020
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de