Schmalz stellt neues Spannsystem für CNC-Bearbeitungszentren vor. Spannhöhe werkzeuglos verstellen - BM online
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Spannhöhe werkzeuglos verstellen

Schmalz stellt neues Spannsystem für CNC-Bearbeitungszentren vor
Spannhöhe werkzeuglos verstellen

2021-03-17_SCHMALZ_mechanisches-Spannsystem-VCMC-QUICK_Bild.jpg
Kurze Rüstzeiten: Die neue VCMC-Quick-Serie von Schmalz ermöglicht als mechanisch klemmendes Spannsystem eine werkzeuglose Verstellung der Spannhöhe. Foto: J. Schmalz GmbH

Mit der VCMC-Quick-Serie stellt Schmalz ein neues mechanisch klemmendes Spannsystem für CNC-Bearbeitungszentren mit Konsolen- sowie Rastertischen vor. Highlight der neuen Version: Anwender können die Spannhöhe werkzeuglos verstellen. Das vereinfacht und beschleunigt das Rüsten der Maschine.

Die neuen VCMC-Quick sind besonders zum Fixieren schmaler und gekrümmter Werkstücke wie Rahmenteile oder Fensterprofile geeignet und verfügen über einen Spannbereich von 10 bis 100 mm. Zum Rüsten wird der Spanner mechanisch (bei 1-Kreis-Konsolensystemen), per Vakuum (bei 2-Kreis-Konsolensystemen) oder mit Befestigungswinkeln (bei Rastertischen) stabil auf dem Maschinentisch positioniert. Die Besonderheit am VCMC-Quick ist sein mehrteilig aufgebauter, dreieckiger Spannteller: Dieser ermöglicht eine werkzeuglose und damit äußerst schnelle Spannhöhenverstellung.

Der Anwender löst dazu die Arretierung durch einfaches Drehen der oberen Drehscheibe von Hand – so entsteht ein Abstand zwischen Drehscheibe und Spannplatte. Durch Zusammendrücken dieser Teile wird der Spannteller entriegelt und kann auf die gewünschte Höhe eingestellt werden. Er lässt sich stufenlos im gesamten Verstellbereich bewegen und rastet in Fünf-Millimeter-Schritten ein. Durch Festschrauben der oberen Drehscheibe wird der komplette Spannteller wieder festgestellt und ist einsatzfähig. So ermöglicht die Schnellrüstfunktion das Einstellen der gewünschten Spannhöhe innerhalb weniger Sekunden. Um das Rüsten weiter zu vereinfachen, können Anwender das Spannsystem VCMC-Quick optional um eine Positionierhilfe und eine Klemmeinheit erweitern.

Zum Fixieren des Werkstücks aktiviert der Anwender das Spannmittel über das Betriebsvakuum des CNC-Bearbeitungszentrums. Mit einer Spannkraft von bis zu 700 N und speziellen Reibmaterialien auf Spannteller und -fläche soll das Spannsystem Werkstücke auch bei großen Bearbeitungskräften prozesssicher in Position halten. Die neuen Spanner sind für Schmalz 1-Kreis- und 2-Kreis-Konsolensysteme sowie Rastertische mit einer Arbeitshöhe von 100 mm erhältlich. Schmalz plant, die Baureihe im Laufe des Jahres um weitere Spanner für zusätzliche Bauhöhen zu ergänzen. (cg)

J. Schmalz GmbH

72293 Glatten

www.schmalz.com

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation
BM bei Facebook

BM auf Instagram
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
BM-Videostars 2020
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
BM-Titelstars 2020
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de