Kai van Nuffel holt für sich das Beste aus Schreinertum und Künstlerdasein raus. Er arbeitet gern mit der Hand und lässt sich von Kunden nur begrenzt Vorgaben setzen. (BM-Foto: Marco Leibetseder, Editorial247)
Unster Titelstar im August

Steampunk-Schreiner

Kai van Nuffel (29): freiberuflicher Künstler, gelernter Schreiner, überzeugt von Upcycling und Handarbeit. Unter dem Pseudonym WoodeNuff (wood enough) fertigt er in seiner 100-qm-Halle in Bochums Innenstadt Möbel und Bühnenbilder, Messestände und Festival-Deko. Der bisher coolste Auftrag: eine Küche im Industrial Steampunk-Design. Ketten, Zahnräder, Nebelmaschine!

Als Künstler braucht er natürlich Freiheiten: Seine Kunden dürfen Maße vor- und Ideen mitgeben, müssen sich vom Rest aber überraschen lassen. Bisher gab’s meist Applaus. „Manchmal bin ich von meiner Kundschaft selbst überrascht.“
Für Holz mit Geschichte fährt Kai Hunderte Kilometer, mischt für außergewöhnliche Oberflächen Lack und Sand oder behandelt Holz mit einer Wasser-Essig-Stahlwolle-Essenz. Liebstes Werkzeug: die Bürstmaschine für krasse Effekte.
Vor Ausbildungsbeginn hat Nuffi als Hilfsarbeiter beim Bau der neuen Werkstatt geholfen. Er arbeitete später sechs Monate als Dachdecker und anschließend vier Jahre bei einer Schreinerei in Bochum. Dann der Umbruch, die Kündigung, die Selbstständigkeit ab Juli 2014. Wenige Einzelstücke gibt’s in seinem Dawanda-Shop, ansonsten fertigt er nur Auftragsarbeiten an.
Warum Upcycling? „Ich will die Wegwerfgesellschaft nicht unterstützen. Vieles, was weggeworfen wird, ist kein Müll. Außerdem mag ich altes Holz, das gelebt hat. Die Patina. Die Haptik. Die Geschichte, die darin steckt.“
Hintergrund: Fotoaktion auf der Holz-Handwerk 2016
Wir haben den schönsten Beruf der Welt. Wir können alles reparieren, Neues erschaffen und Altes wieder herrichten. Wir sind trotzdem bodenständig und bescheiden. Auf der Holz-Handwerk 2016 hat BM wieder jede Menge Schreiner, Tischler und Fensterbauer ins rechte Licht gerückt und zu echten Titelstars gemacht.
Hier geht’s zur Bildergalerie. Viel Spaß beim Schauen und Klicken! (nr)