Fensterbau Frontale 2022. 80 % der Standfläche belegt - BM online
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

80 % der Standfläche belegt

Fensterbau Frontale 2022
80 % der Standfläche belegt

FENSTERBAU_FRONTALE_2018
Die Messe soll 2022 vor Ort stattfinden, ergänzt durch digitale Angebote. Foto: Fensterbau Frontale

Anmeldungen von 480 Ausstellern aus 33 Ländern verzeichnet die Fachmesse Fensterbau Frontale ein Jahr vor dem Veranstaltungstermin 2022. Mit über 50 000 m² sind bereits 80 % der verfügbaren Netto-Standfläche in den elf Messehallen belegt. Die Weltleitmesse für Fenster-, Tür- und Fassadenbau findet vom 29. März bis 1. April 2022 statt, wie gewohnt parallel zur Holz-Handwerk.

Digitale Komponenten ergänzen das Angebot

Geplant ist die Veranstaltung entlang der derzeit geltenden Sicherheits- und Hygienevorschriften und mit ergänzenden, digitalen Komponenten, um Ausstellern und Besuchern aus aller Welt einen Mehrwert zu bieten. „Das Interesse an Onlineformaten ist innerhalb eines Jahres stark gestiegen. Digitale Informations- und Weiterbildungsangebote sind nicht mehr wegzudenken und werden auch nach der Pandemie wichtig bleiben. Als Weltleitmesse ist es unser Anspruch, unser Programm entsprechend breit und zukunftsgerichtet aufzustellen“, so Elke Harreiß, Leiterin der Fachmesse. (bs)

www.frontale.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars 2021
Herstellerinformation
BM-Videostars 2021
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de