1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Biedermeiermöbel Europas

Museum für Angewandte Kunst Frankfurt
Biedermeiermöbel Europas

Das Museum für Angewandte Kunst Frankfurt präsentiert vom 8. November 2007 bis zum 3. Februar 2008 eine herausragende Biedermeierausstellung von internationaler Bedeutung. Unter dem Titel „Der feine Unterschied. Biedermeiermöbel Europas 1815-1835“ wird eine Übersichtsschau von europäischen Möbeln zu sehen sein. Die Ausstellung, die sich bewusst nur auf Möbel konzentriert, vereint fast 100 Objekte aus ganz Europa.

Sie zeigt die stilistischen „feinen“ Unterschiede und die Vernetzungen der europäischen Möbel der Biedermeierzeit, der letzten Epoche des traditionellen Handwerks. Bedeutende Privatsammlungen und international renommierte Museen in Wien, Budapest, Kolding, Berlin und München stellen ihre kostbaren Stücke zur Verfügung. Die Objekte, die in der Mehrzahl noch nie ausgeliehen wurden, erschließen das Biedermeiermöbel erstmals aus europäischer Sicht und führen zu einem neuen Verständnis in der Stilentwicklung. Darüber hinaus richtet die Frankfurter Schau ihren Fokus auf die Unterschiede in den Möbelgattungen und offenbart so den Formenreichtum einer oft unterschätzten, vergangenen Epoche. Im Biedermeier drückt sich die Emanzipation des Bürgertums aus.
Tags
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de