Startseite » Allgemein »

Gemütlichkeit auf zwei Ebenen

Allgemein
Gemütlichkeit auf zwei Ebenen

Als Abschlußarbeit an der Fachschule für Holztechnik, Stuttgart, in der Klasse Thomas Freese, konzipierte der Techniker und Gestalter Frank Dewes eine Wohnung unterm Dach.

Das Winkelhaus mit Giebeldach wurde dabei grundlegend „runderneuert“, das Dach angehoben und mit einem 80 cm hohen Kniestock versehen, der mit einer Vorsatzschale aus Dämmstoff und einer Gipskartonplatte auf einem Holzständerwerk gedämmt wurde.
Die Wohnung bzw. jedes Zimmer wird durch die Dachschräge geprägt. Um dem erdrückenden Gefühl einer Dachwohnung entgegenzuwirken, werden ausschließlich helle Farben, helle Hölzer und Materialien eingesetzt. Durch die offene Bauweise im Wohn-Eßbereich und die großen EFenster in der Giebelwand, erhalten die Räume viel Tageslicht, das auch die Treppe ins rechte Licht rückt.
Der Zugang zur Wohnung erfolgt über den größeren Nordflügel des Hauses, wobei sich der Eingang mit Garderobe zum Raum hin öffnet. Blickfang der Wohnung ist der großzügig, lichtdurchflutete Eß- und Wohnbereich mit einer interessanten Treppenkonstruktion, die zur Galerie nach oben führt. Optisch trennt die Treppe die Bereiche Kochen/ Essen und Wohnen und verleiht dem Wohnraum seine individuelle Atmosphäre.
Das Schlafzimmer ist so groß, daß hinter dem Bett zwei begehbare Schränke abgetrennt werden konnten. Sie sind über zwei Schiebetüren zugänglich. So wirkt der Schlafraum gemütlicher und eine Dachschräge konnte optimal genutzt werden. Auch die Schräge mit der Dachgaube zur Westseite wurde mit eingebauten Anrichten und Regalen ideal erschlossen. n
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de