SWL bietet Leichtbauplatte mit Polystyrol

Fliegengewicht

SWL hat mit Tischlerplatten angefangen. Inzwischen gehören viele Spezialitäten zum Portfolio. Die Sandwichplatte PX-elements 3fach ist ein echtes Fliegengewicht. Polystyrol macht’s möglich.

Nimmt man nur ein kleines Musterstück der Sandwichplatte „PX-elements 3fach“ in die Hand, ist der Aha-Effekt sofort deutlich zu spüren: Unweigerlich geht die Hand nach oben, denn normalerweise würde man ein deutlich höheres Plattengewicht erwarten. Die Leichtbauplatte aus der Sparte SWL-light besteht aus einem Polystyrolkern, der mit 3,5 mm HDF beidseitig beplankt wird. So entstehen Platten, die mit einer Stärke von 19 bis 38 mm und einem Gewicht von nur ca. 150 bis 250 kg/m³ echte Fliegengewichte sind. Weitere Stärken sind auf Anfrage möglich.

Die Sandwichelemente lassen sich gut mit konventionellen Maschinen bearbeiten. Sie können bekantet und furniert werden. Individuelle Formgebungen sind vor allem durch das Großplattenformat problemlos möglich. Auch Druckfestigkeiten von bis zu 300 kPa sind ein Pluspunkt.

Da optimaler Leichtbau sehr differenzierte Anforderungen an die verwendeten Materialien stellt (Gewicht, Zusammensetzung, Schraubenauszugswert, Kanten etc.), ist es von Vorteil, dass SWL noch zahlreiche weitere Leichtbauplatten in verschiedenen Stärken und Materialien im Sortiment führt. Wer also zukünftig leicht bauen möchte, wird hier sicher fündig.


Werkstoffporträt Nr. 114

Produktdaten

Produktbezeichnung: PX-elements 3fach

Material: 3-facher Aufbau: HDF 3,5 mm / Polystyrolkern / HDF 3,5 mm

Verwendung: Messe-, Theater- und Bühnenbau sowie Möbel- und Innenausbau

Besonderheit: Gewichtseinsparung und extrem leichtes Handling

Verarbeitung: kann beschichtet und bekantet werden, mit Spezialschrauben gängige Verbindungen möglich, Lieferung mit Einleimer auf Wunsch möglich

Maße: 5200 x 2070 und 2600 x 2070 mm, Stärken 19 bis 100 mm, weitere Stärken auf Anfrage

SWL Tischlerplatten Betriebs-GmbH

33449 Langenberg

www.s-w-l.com


Der Autor

Hannes Bäuerle ist Innenarchitekt und Geschäftsführer der Materialagentur Raumprobe. In BM stellt er regelmäßig Materialien vor, die ihm bemerkenswert erscheinen.

www.raumprobe.de