Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Für Alt- und Neubau konzipiert

Höhbauer-Kunststofffenster Lunea ist vielseitig einsetzbar
Für Alt- und Neubau konzipiert

Für Alt- und Neubau geeignet: Fenstersystem Lunea mit 76 mm Bautiefe.
Innerhalb der Höhbauer-Produktfamilie hat das Kunststofffenstersystem Lunea seinen Platz neben dem High-End-Fenster Soleo eingenommen. Lunea wurde auf der Basis der Profilgeneration Kömmerling 76 entwickelt und löst die Fenstertypen ab, die aus Eurofutur-Profilen mit 70 mm Einbautiefe gefertigt wurden. Mit derrelativ niedrigen Einbautiefe von 76 mm bietet es Platz für Gläser mit bis zu 48 mm Dicke, sodass auch Schallschutz- und andere Funktionsgläser gut integriert werden können. Ideale Voraussetzungen für den Einsatz in der Renovierung, wo häufig bei begrenzten Platzverhältnissen ambitionierte Förderrichtlinien, wie z. B. die der KfW, eingehalten werden müssen.

Bei dem Fünf-Kammer-System werden Rahmen und Flügel generell mit Stahlkernen armiert. Zur Standardausstattung zählt zudem eine Drei-Scheiben-Verglasung, mit der ein UW-Wert von 0,88 W/(m2K) dokumentiert ist.
Weiterhin bieten Roto-Sicherheitsbeschläge mit Beschlagsauflösung nach RC 1N serienmäßig einen guten Einbruchschutz.
Um flexibel auf Wünsche reagieren zu können, steht bei dem Hersteller eine breite Palette gängiger Dekore sowie eine Vielzahl von Anschlussvarianten zur Auswahl. „Auch der Kundenservice hat bei uns eine enorme Bedeutung und wir arbeiten permanent an der weiteren Optimierung“, so Juniorchef Christoph Höhbauer mit Verweis auf kurze Lieferzeiten – auch bei Holz- und Holz-Alu-Fenstern – sowie die bewährte hauseigene Lieferlogistik. (sk)
Höhbauer GmbH
92706 Luhe-Wildenau
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de